Drehen in München

Rund die Hälfte aller Dreharbeiten in Bayern finden in München statt. Um hierfür bestmögliche Bedingungen zu schaffen, stehen wir in stetigem Austausch mit allen relevanten Ansprechpartner:innen auf Seiten der genehmigenden Behörden und städtischen Institutionen. Hier finden Sie die zentralen Stellen und Ereignisse für das Stadtgebiet Münchens:

 

Für Foto- und Filmaufnahmen mit geringem Aufwand auf öffentlichem Verkehrsgrund (nicht Grünflächen), ist in München keine Drehgenehmigung erforderlich, wenn alle hier aufgelisteten Voraussetzungen vollständig erfüllt sind:

Drehgenehmigungsbefreiung der Stadt München

 

Wenn Foto- und Filmaufnahmen über den geringen Aufwand hinausgehen, benötigen Sie auf öffentlichen Straßen und Plätzen, sowie in städtischen Gebäuden und Anlagen eine Genehmigung. Hier finden Sie die Informationen zu städtischen Flächen:

 

ÖFFENTLICHER GRUND


NICHT-ÖFFENTLICHE, STÄDTISCHEN GRUNDSTÜCKE

 

GRÜNFLÄCHEN (nicht Englischer Garten)

 

VORÜBERGEHENDE HALTEVERBOTE


JOURNALISTISCHE BERICHTERSTATTUNG


KONTAKTE DER STADT FÜR DIE EINHOLUNG VON DREHGENEHMIGUNGEN

 

Der Englische Garten, die Umgebung des Friedensengels, Schloss Nyphenburg und andere Flächen liegen in der Verantwortung der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Grundlagen und Antragsformular finden Sie hier:

DREHGENEHMIGUNGEN BSV

FOTOGENEHMIGUNGEN BSV


Foto- und Drehgenehmigungen für den Olympiapark und seine Einrichtungen können Sie bei der Veranstaltungsabteilung der Olympiapark München GmbH beantragen. Drohnen-Flüge sind hier grundsätzlich untersagt.

DREHGENEHMIGUNGEN OLYMPIAPARK

 

Eine Übersicht aller laufenden Baumaßnahmen mit Verkehrseinschränkungen in München, unterteilt in Stadtbereiche, wöchentlich aktualisiert:

BAUSTELLENINFORMATIONEN DER STADT MÜNCHEN

 

GROSSBAUSTELLEN IM STADTGEBIET (JAHRESÜBERSICHT)

BAUSTELLEN DER STADTWERKE MÜNCHEN (INTERAKTIVE KARTE)