FFF Bayern

FFF Bayern

Der FFF Bayern ist die zentrale Anlaufstelle für die Film- und Gamesförderung in Bayern. Mit einem Fördervolumen von rund 39 Millionen Euro (im Jahr 2017) stärkt der FFF eine gewachsene Film- und Gamesindustrie an einem der führenden Medienstandorte Deutschlands. 

Gesellschafter und Förderbereiche

Gesellschafter des FFF Bayern sind der Freistaat Bayern, der Bayerische Rundfunk, die BayerischeLandeszentrale für neueMedien (BLM), Zweites DeutschesFernsehen (ZDF), ProSiebenSat.1 und RTL. Zu den Förderbereichen zählen: die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen, Drehbuch-, Projektentwicklungs- und Nachwuchsförderung, die Förderung von (Web)-serien, Games, VR, internationalen Koproduktionen sowie Verleih- und Vertriebsförderung, die Förderung von Filmtheatern und Filmfestivals.

Information und Service

Neben seiner Fördertätigkeit nimmt der FFF Bayern umfassende Beratungs- und Informationstätigkeiten für die Film- und Gamesbranche wahr. Die zahlreichen Aktivitäten im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben zum Ziel, die Leistungsfähigkeit der bayerischen Film-und Gamesbranche herauszustellen und mit Publikationen, Websites und Veranstaltungen für Filme und Games "made in Bavaria" im In- und Ausland zu werben.

FFF Film Commission

Die FFF Film Commission Bayern unterstützt in- und ausländische Produktionsfirmen bei Dreharbeiten in Bayern und vermittelt bei der Locationsuche und der Beschaffung von Drehgenehmigungen.