Veranstaltungen und Termine

Termine 2021

Oktober 2021 

IHK Fachseminar - Green Consultant Film & TV 
 

Nächster  Termin - Anmeldung aktuell möglich: 4.10.2021 - 12.11.2021

Die IHK Akademie München und Oberbayern bietet für Filmschaffenden eine neue zertifizierte Weiterbildung zum Green Consultants Film & TV an. 

Das erste Seminar der zertifizierten Weiterbildung durch die Industrie- und Handelskammer in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsexperten Philip Gassmann hat im Nov/Dez 2020 erfolgreich, die ersten Green Consultants ausgebildet.  Der 2. und 3. Lehrgang ist auch bereits abgeschlossen, aufgrund des großen Interesses findet ein weiterer Kurs im Herbst statt. Die Anmeldung ist aktuell noch möglich.

Der FFF hat die Entwicklung des Curriculums im Rahmen seiner Standortförderung unterstützt, die Film Commission Bayern hat den Prozess aktiv begleitet.

Zielgruppe:
Fachkräfte aus der Film-, TV- und Medienbranche

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Modul 1 - 5-tägiges Grundlagenseminar, in dem u.a. auf die nachhaltige Produktionsplanung, Kalkulation, Kommunikation und Incentivierung eingegangen wird. Darüber hinaus werden konkrete Maßnahmen zur Umsetzung in den Bereichen Gebäude/Büros, IT, Catering, Reisen/Transport, Licht/Energie, sowie dem Setdesign und dem Dekobau gestaltet.

Modul 2 - Selbststudium auf Grundlage der Inhalte des Moduls 1 und zusätzlich bereitgestellter Unterlagen.

Modul 3  - 5 Präsenztage, die sich der Vertiefung der beiden ersten Module widmen und gezielt auf die Projektarbeit vorbereiten.

Modul 4  Abschlussprüfung

Dauer:
ca. 120 Unterrichtseinheiten

Referenten:
Philip Gassmann ist Regisseur, Producer, Autor und mittlerweile einer der erfahrensten Experten, Referenten und Trainer für umweltfreundliche Film- und TV- Produktion in Europa. Er beschäftigt sich seit seiner Jugend intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit. Er unterrichtet u.a. an der Hochschule für Fernsehen und Film in München, berät Sender und Produktionsfirmen und hat das Curriculum für die IHK "Green Consultant in Film & TV" Ausbildung entwickelt. Als Dozent vermittelt er praxisnah wie viel Potential das Thema "Green Film & TV Produktion“ für alle Beteiligten beinhaltet, aber auch wie viel Wissen und Erfahrung es voraussetzt eine Produktion professionell und konsequent nachhaltig umzusetzen.

Tabea Siebertz ist Sustainability Consultant, ihre Expertise liegt insbesondere im Bereich Nachhaltiges Wirtschaften. Bis Ende 2018 betreute sie den Deutschen Nachhaltigkeitskodex beim Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE), dem beratenden Gremium der Bundesregierung - und kennt daher die politischen Anforderungen und die unternehmerischen Herausforderungen einer nachhaltigen Wirtschaftsweise.

Sie wird in ihrem Modul über die globale und nationale Nachhaltigkeitspolitik berichten und ordnet für die Branche relevante Richtlinien und Gesetze ein. Sie führt durch die Prozesse beim Aufbau unternehmerischer Verantwortung und erklärt, wie sich die Bemühungen durch Berichtstandards dokumentieren lassen. 

Ort:
aktuell ONLINE // sonst IHK Campus, Orleansstrasse 10-12, 81669 München

Kosten:
Die Gebühr für die Weiterbildung inklusive Material, Prüfungsgebühr und Zertifizierung beträgt 1.850 €.  
Kosten für Weiterbildung können steuerrechtlich geltend gemacht werden. Es besteht die Möglichkeit über die Bildungsprämie einen Zuschuss zu erhalten. Weiterhin besteht für Angestellte die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen.
 

Anmeldung und weitere Informationen hier: IHK Akademie München und Oberbayern

----

Mai 2021 

KEEN TO BE GREEN #Take3 / online Netzwerkveranstaltung Green Filming

Das Netzwerk GERMAN FILM COMMISSION hat mit KEEN TO BE GREEN eine bundesdeutsche digitale Veranstaltungsreihe initiiert, mit dem Ziel einzelne Gewerke im Bereich nachhaltige Arbeitsprozesse weiterzubilden. Bereits im Mai 2020 wurde die bundesweite Initiative ins Leben gerufen, im Juli gab es weitere Seminare aufgrund der großen Nachfrage.  Die Online-Seminare für die Gewerke Szenenbild, Kostümbild, Drehbuch und Regie, Produktion, Licht und Kamera, Agenturen und Schauspiel hatten rund 500 aktive Teilnehmer*innen.  

Das Format geht  2021 mit Netzwerkpanels weiter. Denn die sehr gute Resonanz auf die Seminarreihe hat gezeigt, wie wichtig das Thema Green Filming ist. Viele Teilnehmer*innen wünschten sich einen weiteren aktiven Austausch dazu. 

INFORMATIONEN UND TERMINE FÜR "KEEN TO BE GREEN - #TAKE3":

"Keen to be green" geht mit Netzwerkpanels weiter, die sich mit dem Grünen Filmen in den Departments Szenenbild (10. Mai 2021), Produktion (11. Mai 2021), Kamera & Licht (17. Mai 2021), Kostümbild (19. Mai 2021) sowie Regie, Drehbuch, Schauspiel & Agenturen (25. Mai 2021) beschäftigen werden.

Ab sofort sind Anmeldungen für folgende Panels möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei:

"KEEN TO BE GREEN - SZENENBILD"

Montag, 10.05.2021 von 18:00 - 20:00 Uhr via Zoom

An diesem Abend geht es um den aktuellen Stand der Forschung zu nachhaltigen Materialien und wirft einen Blick auf die Arbeit des Art Departments eines großen Studios. Dazu sind folgende Gäste eingeladen: Martin Wellhöfer (Projektleitung, Bavaria Studios Art Department), Wolfgang Hofmann (Senior Markenmanager, CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz), Dr. Philipp Strohmeier (Geschäftsführer, HOLZ VON HIER)

ANMELDUNG SZENENBILD

"KEEN TO BE GREEN - PRODUKTION"

Dienstag, 11.05.2021 von 18:00 - 20:00 Uhr via Zoom

An diesem Abend dreht sich alles um nachhaltige Unterbringung & Energieversorgung. Wir freuen uns auf Birte Pelayo (COO, Green Globe Ltd. - Green Globe Zertifizierung), Lars Dünker (CIO, Derag Living Hotels AG + Co.KG), Wolfgang Skuballa (Hoteldirektor, Living Hotel Das Viktualienmarkt), Theo Oppenländer (Fachkraft für Arbeitssicherheit & Oberbeleuchter), Axel Dietrich-Berger (Fachkraft für Arbeitssicherheit)

ANMELDUNG PRODUKTION

Mehr Informationen zur Nachhaltigkeitsinitiative KEEN TO BE GREEN auf der GFC Webseite hier

"KEEN TO BE GREEN - LICHT & KAMERA"

Montag, 17.05.2021 von 18:00 - 20:00 Uhr via Zoom

Getreu dem Motto "Let´s compare" werden beim Panel für die Gewerke Licht & Kamera innovative Ideen und Lösungen vorgestellt und miteinander verglichen. Wir freuen uns auf Axel Dietrich-Berger (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Adriano Grilli (Oberbeleuchter), Nils Maier (Geschäftsführer Maier Bros.), Theo Oppenländer (Fachkraft für Arbeitssicherheit & Oberbeleuchter) und Rainer Hönig (Gründer und Geschäftsführer - betteries AMPS GmbH).

ANMELDUNG LICHT & KAMERA

"KEEN TO BE GREEN - KOSTÜMBILD"

Mittwoch, 19.05.2021 von 18:00 - 20:00 Uhr via Zoom

Das Online-Panel für das Gewerk Kostümbild befasst sich in der aktuellen Ausgabe u.a. mit Anbieter:innen von ökologischen Textilien sowie mit der umweltfreundlichen Bearbeitung von Textilien. Wir freuen uns auf Monika Gebauer (Kostümbildnerin, Green Consultant), Constanze Schuster (Geschäftsführerin, Couleur & Co), Michael Spitzbarth (Geschäftsführer, bleed clothing GmbH), Nina Steinlechner (Kampagnen und Social Media, MUD Jeans) - tbc., Fashion Changers - tbc.

ANMELDUNG KOSTÜMBILD