Förderung und Service

für den Medienstandort Bayern
Link

Im Kino

Adrian Goigingers neuer Film "Rickerl - Musik is höchstens a Hobby" und "Eine Million Minuten", das Regiedebüt von Christopher Doll.
Mehr

Berlinale-Preise

Silberner Bär für "Sterben", Caligari-Preis für "Shahid" und drei weitere Preise.
Zur Pressemeldung

FilmFernsehFonds BAYERN

Der FFF Bayern ist die zentrale Anlaufstelle für die Film- und Gamesförderung in Bayern. Mit einem Fördervolumen von 40 Millionen Euro jährlich stärkt der FFF eine gewachsene Film- und Gamesindustrie an einem der führenden Medienstandorte Deutschlands. 

Anträge

Für die Antragstellung nutzen Sie bitte das Online-Antragsportal.

Außer Extended Realities, Festival- und Filmtheaterförderung!

Zum Antragsportal

Achtung!

Anträge für die Bereiche Extended Realities, Festivals und Filmtheater finden Sie hier auf dieser Webseite

Aktuelles

Alle aktuellen Informationen zu unseren geförderten Projekten, Filmfestivals, Veranstaltungen, Kinostarts sowie zur FFF Film Commission Bayern finden Sie hier.

Am 15. Februar startet die 74. Berlinale. Drei FFF-geförderte Produktionen feiern in drei verschiedenen Reihen ihre Weltpremieren.

Am 1. Februar starten die beiden FFF-geförderten Filme  "Rickerl - Musik is höchstens a Hobby" und "Eine Million Minuten" in den Kinos.

Am 25. Januar starten das Historiendrama "Stella. Ein Leben" und der Dokumentarfilm "Plastic Fantastic" in den Kinos.


Zu allen News

Folge uns auf...

Blickt auf Facebook und Instagram hinter die Kulissen des FFF Bayern.

... FACEBOOK

Alles Wissenswerte über den Film- und Gamesstandort Bayern

Zu Facebook

... INSTAGRAM

Exklusive Bilder aus der Film- und Gamesbranche

Zu Instagram