Pressemitteilungen

Stadt.Land.Fluss: FFF Gameswanderung führte nach Ingolstadt

Gamesschaffende aus ganz Bayern trafen sich in der vergangenen Woche bei der FFF Gameswanderung, bei der in diesem Jahr einiges anders war als gewohnt.

Das Motto der FFF Gameswanderung 2022 lautete "Stadt.Land.Fluss.", denn anders als in allen anderen Jahren wanderten die Teilnehmenden nicht bergauf zum Gipfel, sondern rund um einen See bei Ingolstadt, um den Gamesdevs aus dem Norden Oberbayerns eine kürzere Anreise zu ermöglichen – in den Vorfahren führte die Gameswanderung immer in den Süden des Freistaats. So waren die Studios 4Hats und Crit Crew aus Würzburg, Celrage, Extraordinerdy und Donausaurus aus Regensburg, Daraban & Marino Entertainment, NightinGames, Sleeprunner Studios und Emergo-Entertainment aus Bayreuth, Mediendesign Andreas Münch aus Neumarkt sowie Pixel Maniacs und Spaceflower aus Nürnberg bei der diesjährigen Gameswanderung am 20. Juli 2022 vertreten.

Alle nutzten die Gelegenheit zum intensiven Austausch und Networking. Unter den Teilnehmenden waren etliche Newcomer, die kürzlich erstmals FFF Fördermittel in Anspruch genommen haben. Sie trafen auf Repräsentantinnen und Repräsentanten der Hochschule für Fernsehen und Film München, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (Projektträger für die Bundesförderung), des Münchner Marktanalysten Brainamic, der Hochschule Augsburg sowie von Filmproduktionsfirmen und natürlich von vielen etablierten Gamesstudios.  

Gesprächsthema war die bayerische Performance beim Deutschen Computerspielpreis 2022. Auch an Austausch über die Erfahrungen mit der Bundesförderung gab es noch Bedarf, genauso wie an persönlichen Gesprächen über neue Projekte und über die momentane Arbeitssituation, die noch immer vom Home Office dominiert wird. Darüber hinaus sprach die Gruppe über die neue Games-Förderrichtlinie des FFF Bayern und die erhöhte Antragslage. Insgesamt waren die Gespräche geprägt von der Aussicht auf die gamescom, die am 24. August 2022 beginnt.

Zwei Tage nach der Gameswanderung empfing der FFF Bayern am vergangenen Freitag im Rahmen des Festivals der Zukunft in München die XR-Branche beim Meet & Mingle. Damit und mit der Gameswanderung in Ingolstadt bot der FFF kurz nach dem Filmfest München, wo überwiegend Filmschaffende an den Events teilgenommen haben, wieder zwei Fachveranstaltungen für die benachbarten kreativen Branchen an.