Jobs

Verwaltungsleiter*in

Der FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), in dem neben dem Freistaat Bayern öffentlich-rechtliche und private Fernsehanstalten zusammenwirken, hat die Aufgabe, eine quantitativ und qualitativ hochwertige Medienförderung in Bayern durchzuführen sowie zusätzliche Serviceleistungen für die Filmbranche anzubieten. Damit soll eine leistungsstarke und wettbewerbsfähige Medienlandschaft in Bayern geschaffen und ausgebaut werden. Zu den Förderbereichen zählen: die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen, Stoff-, Projektentwicklungs- und Nachwuchsförderung, die Förderung von (Web)-serien, Games, VR, XR, internationalen Koproduktionen sowie Verleih- und Vertriebsförderung, die Förderung von Filmtheatern und Filmfestivals.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir eine*n Verwaltungsleiter*in in Vollzeit ein.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Finanzen und Rechnungswesen, insbes.
    selbständige Bearbeitung von Zuwendungsverfahren nach bayerischem Haushaltsrecht,
    Erstellung des Wirtschaftsplans der GmbH in Abstimmung mit der Geschäftsführung sowie Vollzugskontrolle
  • Beschaffung und Vergabe unter Einhaltung des bayerischen Haushaltsrechts, insbes.
    Beschaffung von Waren und Dienstleistungen, Durchführung von vergaberechtskonformen Ausschreibungen und Dokumentation des Vergabeverfahrens
  • Unterstützung der Personalverwaltung

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss eines einschlägigen Studiums oder einer einschlägigen Berufsausbildung
  • Erfahrung mit öffentlich-rechtlichen Zuwendungsverfahren
  • Kenntnisse im öffentlichen Auftragswesen sind wünschenswert
  • Verantwortungsbereitschaft
  • eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Freude an enger Zusammenarbeit mit dem Team und der Geschäftsführung

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sichere, verantwortungsvolle Arbeit in einem kreativen Branchenumfeld
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem kleinen, kollegialen und motivierten Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im Herzen von München
  • die Möglichkeit für eigenständiges, flexibles Arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

 

 

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (Anhänge bitte in einem PDF) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.09.2022 an: assistenz.geschaeftsfuehrung@fff-bayern.de.
 

Ansprechpartnerin: Christine Limmer
 

FilmFernsehFonds Bayern GmbH

Sonnenstr. 21

80331 München

 

Mitarbeiter*in im Bereich Marktbeobachtung, Statistik & Datenpflege und Evaluation

Der FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), in dem neben dem Freistaat Bayern öffentlich-rechtliche und private Fernsehanstalten zusammenwirken, hat die Aufgabe, eine quantitativ und qualitativ hochwertige Medienförderung in Bayern durchzuführen sowie zusätzliche Serviceleistungen für die Filmbranche anzubieten. Damit soll eine leistungsstarke und wettbewerbsfähige Medienlandschaft in Bayern geschaffen und ausgebaut werden. Zu den Förderbereichen zählen: die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen, Stoff-, Projektentwicklungs- und Nachwuchsförderung, die Förderung von (Web)-serien, Games, VR, XR, internationalen Koproduktionen sowie Verleih- und Vertriebsförderung, die Förderung von Filmtheatern und Filmfestivals.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Marktbeobachtung, Statistik & Datenpflege und Evaluation in Teilzeit ein.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von statistischen Auswertungen, regelmäßigen Analysen und Evaluierungen zu filmwirtschaftlichen Daten, Daten der FFF-Förderbereiche sowie Erfolgsparametern
  • Erstellen von Auswertungen zu Diversitätsaspekten
  • Pflege der statistischen Kennzahlen aller FFF-Förderbereiche in enger Zusammenarbeit mit den Förderreferent*innen
  • Themen-Recherche, Aufbereiten von Präsentationen, Tabellen und Grafiken
  • Weiterentwicklung der Datenerfassung und -zusammenführung
  • Unterstützung bei der Prüfung und Bearbeitung von Förderanträgen
  • Aktenführung
  • weitere Verwaltungsaufgaben

 

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung
  • medienbezogene Berufserfahrung sowie gute Kenntnisse der Filmwirtschaft, Kenntnisse der Förderinstrumente sind von Vorteil
  • Sicherheit im Umgang mit statistischen Daten sowie Erfahrungen mit der Qualitätssicherung und Auswertung
  • selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeits- sowie analytische Denkweise
  • Kommunikationskompetenz und Freude an enger Zusammenarbeit mit dem Team und der Geschäftsführung
  • hervorragende Kenntnisse in MS Excel, Word und PowerPoint, SPSS-Kenntnisse wünschenswert

 

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sichere, verantwortungsvolle Arbeit in einem kreativen Branchenumfeld
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem kleinen, kollegialen und motivierten Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im Herzen von München
  • die Möglichkeit für eigenständiges, flexibles Arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

 

 

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (Anhänge bitte in einem PDF) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.09.2022 an: assistenz.geschaeftsfuehrung@fff-bayern.de.
 

Ansprechpartnerin: Christine Limmer
 

FilmFernsehFonds Bayern GmbH

Sonnenstr. 21

80331 München

 

Gremienassistent*in

Der FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), in dem neben dem Freistaat Bayern öffentlich-rechtliche und private Fernsehanstalten zusammenwirken, hat die Aufgabe, eine quantitativ und qualitativ hochwertige Medienförderung in Bayern durchzuführen sowie zusätzliche Serviceleistungen für die Filmbranche anzubieten. Damit soll eine leistungsstarke und wettbewerbsfähige Medienlandschaft in Bayern geschaffen und ausgebaut werden. Zu den Förderbereichen zählen: die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen, Stoff-, Projektentwicklungs- und Nachwuchsförderung, die Förderung von (Web)-serien, Games, VR, XR, internationalen Koproduktionen sowie Verleih- und Vertriebsförderung, die Förderung von Filmtheatern und Filmfestivals.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir zur Verstärkung unseres Teams eine*n weitere*n Gremienassistent*in in Teilzeit ein.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung von Fördersitzungen in den Förderbereichen Film&Fernsehen, Internationale Koproduktion, Games, XR und Festivals
  • Terminkoordination der Fördersitzungen inkl. der zugehörigen Einreichtermine
  • Protokollführung bei Fördersitzungen
  • Korrespondenz mit und Betreuung der Vergabeausschussmitglieder
  • Überwachung der Laufzeit der Vergabeausschussmandate
  • Unterstützung bei der Korrespondenz zu Förderangelegenheiten
  • Unterstützung bei der formalen Prüfung der Förderanträge
  • Aktenführung
  • weitere Verwaltungsaufgaben

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung
  • Erfahrung im Assistenzbereich
  • strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationskompetenz
  • Freude an enger Zusammenarbeit mit dem Team und der Geschäftsführung
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sichere Arbeit in einem kreativen Branchenumfeld
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem kleinen, kollegialen und motivierten Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im Herzen von München
  • die Möglichkeit für eigenständiges, flexibles Arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

 

 

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (Anhänge bitte in einem PDF) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.09.2022 an: assistenz.geschaeftsfuehrung@fff-bayern.de.
 

Ansprechpartnerin: Christine Limmer
 

FilmFernsehFonds Bayern GmbH

Sonnenstr. 21

80331 München

Stellengesuche Volljurist*in

Der FFF Bayern ist die zentrale Anlaufstelle für die Förderung kreativer Inhalte und deren Umsetzung insbesondere in Kino- und Fernsehfilmen, Virtual Reality Experiences und Games in Bayern.
Mit einem Fördervolumen von rund 37 Millionen Euro jährlich stärkt der FFF eine gewachsene Film- und Games-Industrie an einem der führenden Medienstandorte Deutschlands und unterstützt den Ausbau innovativer Formate in Bayern.


Zur Verstärkung seines Teams stellt der FFF Bayern ab 1. November 2022 oder später in Vollzeit eine*n

 

Volljurist*in

 

ein u.a. für folgende Aufgaben:

  • Betreuung eines eigenständigen Förderbereichs (Medienstandortförderung)
  • Unterstützung der Geschäftsführung in allen in der GmbH anfallenden Rechtsfragen, u.a. Vergaberecht, Vertragsrecht, Datenschutz, Arbeitsrecht

 

Gewünscht sind

  • Interesse an Kulturförderung und Haushaltsverantwortung
  • Flexibilität
  • absolute Vertrauenswürdigkeit

 

Geboten wird

  • abwechslungsreiches Arbeiten mit und für eine kreative Branche
  • hoher Praxisbezug
  • Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Möglichkeit für eigenständiges, flexibles Arbeiten

 

 

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (Anhänge bitte in einem PDF) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30. September 2022 an: assistenz.geschaeftsfuehrung@fff-bayern.de.
 

Ansprechpartnerin: Christine Limmer
 

FilmFernsehFonds Bayern GmbH

Sonnenstr. 21

80331 München

 

Praktikant*in für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen

Ab Januar 2023 suchen wir für drei Monate in Vollzeit eine*n

Praktikant*in für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen

Aufgaben:

 - organisatorische Unterstützung bei der Planung und Durchführung unserer Events und Veranstaltungen
- redaktionelle Mitarbeit bei unseren Publikationen
- Aktualisierung der Website
- Pflege der Datenbanken und des Bildarchivs
- Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten wie Telefonzentrale und Empfang
- übergreifende Zusammenarbeit mit der FFF-Förderabteilung

Voraussetzungen:

- Pflichtpraktikum im Rahmen einer Ausbildungs- oder Studienordnung (insbesondere in den Fachbereichen Medien- und Geisteswissenschaften, Marketing und PR)
- gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- Spaß am teamorientierten, eigenverantwortlichen Arbeiten
- zuverlässige, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Was wir bieten:

- Mitarbeit in einem kleinen, motivierten Team
- Arbeitsplatz mitten in München
- Teilnahme an unseren Events und Branchenveranstaltungen
- praxisbezogene Einblicke in die Film- und Gamesförderung in Bayern und Deutschland
- Vergütung: 800.- Euro/Monat/Vollzeit

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bei Interesse an einem Praktikum freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Kontakt:
FFF Bayern GmbH
Ansprechpartnerin: Veronika Barthelmess
E-Mail: job@fff-bayern.de
Tel. 089 – 544 60 2-39
www.fff-bayern.de

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, Ihre Dokumente ausschließlich im Pdf-Format zu schicken.

Hinweise zum Datenschutz:

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des FFF Bayern für einverstanden.

DATENSCHUTZHINWEISE FÜR BEWERBUNGEN