Aktuelles

It`s a wrap: SENTINEL - GATEWAY6 ist abgedreht

Der FFF-geförderte Science-Fiction-Thriller SENTINEL - GATEWAY6 des Oscar-prämierten Filmemachers Tanel Toom wurdein Tallinn abgedreht.

Der zweite Spielfilm des estnischen Regisseurs Tanel Toom spielt im Jahr 2141. 97 Prozent der Erde sind mit Wasser bedeckt. Übrig geblieben sind zwei verfeindete Erdteile. Mitten im Ozean ein militärischer Außenposten - mit drei Männern, einer Frau und einer Atombombe. Seit drei Monaten wartet die Crew von Gateway6 auf Ablöse. Aber niemand kommt. Sind sie besiegt oder gar die letzten Überlebenden?

In den Hauptrollen zu sehen sind: Kate Bosworth, Thomas Kretschmann, Lucien Laviscount und Martin McCann.

GATEWAY6 ist eine Produktion der KICK FILM GmbH, Produzent Jörg Bundschuh, in Koproduktion mit dem BR, Redakteur Carlos Gerstenhauer, in Zusammenarbeit mit BR/Arte, Redakteurin Monika Lobkowicz und Arte, Redakteurin Barbara Häbe. Gefördert wurde der Film von FilmFernsehFonds BAYERN, dem Bayerischen Bankenfonds und dem Deutschen Filmförderfonds. Der estnische Partner ist Allfilm (Ivo Felt), zusammen mit Tallifornia, Ichiban Films, dem  Estnischen Filminstitut, der Estnischen Kulturstiftung und Film Estonia. Die UK Partner sind Sentinel Entertainment (Ben Pullen), zusammen mit CrossDay Productions (Pippa Cross) und Stigma Films (Matthew James Wilkinson) sowie Head Gear Film und Metrol Technology. US Partner ist Vertical Entertainment.


Der Weltvertrieb wird von Altitude Film Entertainment, London wahrgenommen.


In Deutschland wird der Film im Verleih von Weltkino herausgebracht werden.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Die Dreharbeiten zur ersten deutschen True Crime-Serie bei Amazon Prime Video sind gestartet.

Aktuelles

Der Kindertiger 2021 geht an Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner für ihr Drehbuch zu Max und die Wilde 7.

Aktuelles

Am 25.11. starten Hannes von Hans Steinbichler sowie A Pure Place von Nikias Chryssos in den Kinos.