Aktuelles

Premiere "Sauerkrautkoma"

Produzentin Kerstin Schmidbauer, FFF Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein, die Darsteller Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff und Simon Schwarz, die Autorin der Krimireihe Rita Falk, Regisseur Ed Herzog und Hund Ludwig

Gestern fand die Premiere von "Sauerkrautkoma" (Constantin) in den vollbesetzten Kinosälen des Mathäser Filmpalast in München statt.

Bei dieser Filmpremiere war von Sommerflaute nichts zu spüren. Trotz abendlicher Sommertemperaturen von um die 30 Grad herrschte dichter Andrang im Mathäser Filmpalast: Der fünfte Teil der Krimireihe um Franz Eberhofer startet am Donnerstag in den Kinos, gestern fand die Premiere statt.

Zur Begrüüßung betonte Martin Moszkowicz: "Wir schaffen hier in Bayern Zuschauerzahlen, die sonst nur James Bond-Filme erreichen." Der Dorfpolizist Franz Eberhofer aus Niederkaltenkirchen, seine Oma und der verkiffte Papa, sein Kumpel Flötzinger mit der dicken Brille, sein Gspusi, die Susi, und - nicht zu vergessen - der Hund Ludwig sind längst Kult. Und so wundert es kaum, dass eine auf den Eberhofer und seine Fälle eingeschworene Fan-Gemeinschaft sich ins Kino drängte, um den neuen Film und sein Cast zu feiern.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Der FFF-geförderte Abschlussfilm Almost Home von Nils Keller gewinnt einen Studenten Oscar in der Kategorie Narrative.

Aktuelles

Michael Bully Herbigs neuer Film "Tausend Zeilen" feierte in der Astor Filmlounge im Arri seine Weltpremiere.

Aktuelles

Am 8.9. startet die Komödie Alle für Ella im Verleih von Weltkino.