Aktuelles

Premiere in München

Das Filmteam von "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" mit Dorothee Erpenstein (3.v.l.) auf dem roten Teppich bei der Premiere in München © Warner Bros. / Kurt Krieger

Am Sonntag feierte Caroline Links neuer Film "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" Premiere in München.

Rechtzeitig zu Weihnachten läuft Caroline Links neuer Film an: Am 25. Dezember startet "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" in den deutschen Kinos und am Sonntag wurde bereits die Premiere in München in der Astor Film Lounge im Arri gefeiert.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Judith Kerr, der britischen Autorin mit deutscher Herkunft. Kurz vor dem Wahlsieg der Nationalsozialisten 1933 flieht die 9jährige Anna mit ihrer Familie aus Berlin. Für das Mädchen beginnt eine abenteuerliche Reise in die Schweiz und nach Paris.

 

 

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Am Sonntag feierte Caroline Links neuer Film "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" Premiere in München.

Aktuelles

Fabian Halbig und Florian Kamhuber werden für ihren Film "Limbo" ausgezeichnet.

Aktuelles

Am Dienstag feierte "Dem Horizont so nah" Premiere in München.