Aktuelles

"Plan A" in Marktredwitz

Christoph Hahn (NFP), Minu Barati (Produzentin), Skady Lis (Produzentin), Carlos Gerstenhauer (BR), August Diehl (Hauptdarsteller), Adina Mungenast (FFF Bayern), Cornelia Ackers (BR), Chilik Michaeli (UCM), Andreas Schreitmüller (ARTE), Julia Weber (Globalscreen) © Getaway Pictures 2019/ Florian Miedl

Förderreferentin Adina Mungenast besuchte letzte Woche in Franken das Set der deutsch-israelischen Koproduktion.

Was sich nicht alles tut im Herbst in Franken! Auf dem Weg den Internationalen Hofer Filmtagen machte Förderreferentin Adina Mungenast letzte Woche einen kleinen Abstecher ins oberfränkische Marktredwitz, wo derzeit die israelisch-deutsche Koproduktion "Plan A" entsteht. In Franken standen August Diehl und Slyvia Hoeks für das historische Drama nach einer wahren Geschichte vor der Kamera.

Produziert wird "Plan A" (AT) von Skady Lis (Getaway Pictures) und Minu Barati (Jooyaa Film), in Ko-Produktion mit UCM Israel Chilik Michaeli und Avraham Pirchi, Bayerischer Rundfunk, Arte, Sky Deutschland, sowie Phiphen Pictures USA und Cineplus. Den Weltvertrieb übernehmen Global Screen (International Sales) und Verve Agency (USA). NFP marketing & distribution* wird PLAN A (AT) 2020 in die deutschen Kinos bringen.

Der Setbesuchs in Blickpunkt:Film

Lokalbericht in der Frankenpost

 

 

Weitere Beiträge zum Thema

Produktion

Es ist so weit: Der siebte Teil der Eberhofer-Krimis ist abgedreht. Der FFF war zu Besuch am Set.

Produktion

Förderreferentin Adina Mungenast besuchte letzte Woche in Franken das Set der deutsch-israelischen Koproduktion.

Produktion

Letzte Woche besuchte der FFF Bayern das Set für den letzten Teil der Ostwind-Reihe.