Aktuelles

Erster Drehblock für „Paradiso“ abgeschlossen

Die Sky-Dramaserie Paradiso hat den ersten Drehblock in Italien abgeschlossen. Weitere Dreharbeiten finden aktuell in München und Berlin statt.

Die achtteilige Serie nach dem Roman Bestattung eines Hundes von Thomas Pletzinger handelt von dem Münchner Journalisten Daniel Mandelkern, der überstürzt seine Frau Elisabeth Emmerich verlässt und für ein Interview mit dem gefeierten, deutschen Schriftsteller Mark Svensson nach Italien reist, wo dieser zurückgezogen mit der Fotografin Kiki Kaufmann lebt. Mandelkerns Aufenthalt soll eigentlich nur wenige Stunden dauern, doch Tuuli Kovero, Svenssons Romanheldin und ewige Liebe, bittet ihn zu bleiben und so wird Mandelkern auf fatale Weise in das Leben der Beiden hineingezogen.

In den Hauptrollen spielen Friedrich Mücke, Albrecht Schuch, Alina, Ina Geraldine, Daniel Sträßer und Anne Ratte-Polle. Als Autoren zeichnen neben Thomas Pletzinger Hanno Hackfort und Bob Konrad verantwortlich, die Regie führen David Dietl und Barbara Albert. Eva Kemme und Martin Heisler sind die Produzenten seitens Flare Entertainment. Für Sky Deutschland sind Marcus Ammon, Senior Vice President Original Production, Frank Jastfelder, Director Original Production, und Andreas Perzl als Executive Producer für die Produktion verantwortlich sowie Jason Simms für Sky Studios. Gefördert wird die Serie vom Medienboard Berlin-Brandenburg, dem FFF Bayern und Piemont Film TV Fund.

Alle weiteren Inforamtionen zur Serie finden Sie hier.

 

BU: Vorne von links nach rechts: Alina Tomnikov, Friedrich Mücke, Ina Geraldine Guy
Hinter dem Fenster: Albrecht Schuch

©Flare Entertainment_Sky Deutschland_Alex Kroke

 

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Am 17. Dezember 2020 fällt die letzte Klappe zum Drama Wolke unterm Dach.

Aktuelles

Die location based VR-Installation Mind the Brain gewinnt den Lumière Award in der Kategorie Best Technical Achievement.

Aktuelles

Drei FFF-geförderte Filme laufen im Wettbewerb des Filmfestival Max Ophüls Preis.