Aktuelles

Der FFF Bayern trauert um Johannes Kreile

Johannes Kreile; Copyright: Noerr

Ende des Jahres haben wir mit großer Betroffenheit erfahren, dass Prof. Dr. Johannes Kreile im Alter von 64 Jahren gestorben ist. Der herausragende Fachanwalt für Medienrecht prägte die Förderentscheidungen von der Gründung der Institution an mit: Er gehörte von 1996 bis 2010 dem Vergabeausschuss für die Film- und Fernsehförderung des FFF Bayern an. Darüber hinaus verband ihn mit dem Team des FFF Bayern eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit bei FFF Fachveranstaltungen, in denen er mitwirkte. Neben seiner Tätigkeit als Fachanwalt engagierte er sich in hohem Maße bei Verbänden und Institutionen und gestaltete als gefragter Berater von Bayern aus die gesamte Filmförderlandschaft in Deutschland mit. 

Wir haben einen brillanten, erfahrenen und renommierten Medienjuristen, einen sympathischen und nahbaren Menschen mit Sinn und Hingabe für die Kunst und einem großen Herz für die jungen Talente verloren. Dass er nicht mehr da ist, erschüttert uns. In Gedanken sind wir bei seiner Familie. 

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Der Sci-Fi Liebesfilm Aus meiner Haut und der Dokumentarfilm Fritz Bauers Erbe – Gerechtigkeit verjährt nicht starten am 2. Februar in den Kinos.

Aktuelles

Die Adaption des erfolgreichen Theaterstücks CAVEMAN feierte gestern Deutschlandpremiere in der Astor Filmlounge im ARRI.

Aktuelles

Am 26. Januar starten die beiden FFF-geförderten Produktionen "Die drei ??? - Erbe des Drachen" und "Caveman" in den Kinos.