Aktuelles

11. Musikfilmtage Oberaudorf

Der Countdown läuft bereits auf der Webseite der Musikfilmtage Oberaudorf. Bald ist es wieder soweit – vom 04. bis 08. Juli halten Musik und Film und Festivalstimmung zum 11. Mal Einzug in den kleinen Ort nahe der österreichischen Grenze.

 

Rund 5.000 Einwohner, kein eigenes Kino zwar, dafür aber begeisterte Besucher, eine große Presseresonanz und hochwertige Filme und ihre Macher. Der Überraschungserfolg des kleinen Filmfestivals ist nicht zuletzt Festivalbetreiber Markus Aicher und dem leidenschaftlichen Engagement seines Teams zu verdanken.

Nach der Jubiläumsausgabe im letzten Jahr gibt es 2018 erneut etwa 20 Filme an vier Festivaltagen zu sehen. Neben Filmgesprächen, Open-Air-Kino und einem Filmmusik-Konzert, können Besucher beim Frühshoppen mit Senta Berger, Michael Verhoeven und Herbert Pixner über Filme und Musik diskutieren.

Zu den präsentierten Filmen zählenMaria by Callas, Wildes Herz, Die Nacht der Nächte, L’Opéra de Parisund die Weltpremiere vonWhat the fuck is Heimat – Ein bairisch-irisches Roadmovie.

Alle Informationen zum Festival und Programm finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema

Veranstaltungen / Termine

Fünf FFF-geförderte Filme sind nominiert und Margarethe von Trotta erhält den Lebenswerkpreis.

Veranstaltungen / Termine

Auf dem Toronto International Film Festival (6. bis 16. September 2018) werden Margarethe von Trottas "Auf der Suche nach Ingmar Bergman" und Florian...

Veranstaltungen / Termine

Vom 23. bis 25. August 2018 kamen junge Filmproduzenten aus Bayern, Südtirol, Österreich und der Schweiz mit Verleihern und Redakteuren zusammen.