Aktuelles

Video: FFF im Gespräch…mit Festivalleiter Thorsten Schaumann

Heute eröffnen die Internationalen Hofer Filmtage als Hybrid-Festival. Wir haben Festivalleiter Thorsten Schaumann zur 54. Ausgabe interviewt.

 

 

Im Video wünscht FFF-Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein dem Festival-Team sowie den Teams unserer geförderten Filme – „Und morgen die ganze Welt“ von Julia von Heinz, „Cicero“ von Kai Wessel und „Stolz auf dich“ von Jens Schanze – viel Erfolg, bewegende Filmmomente und Diskussionen. Anschließend erzählt uns Festivalleiter Thorsten Schaumann im Interview, wie die Hofer Filmtage in diesem Ausnahmejahr konzipiert wurden, was Julia von Heinz‘ Film zum perfekten Eröffnungsfilm macht und wie sich die Festival-Besucher*innen auch online begegnen und austauschen können.

Danke an das Team der City Kinos und der Filmwirtschaft in München, das wir bei Euch drehen durften.

Viel Spaß beim Anschauen und auf ein erfolgreiches Festival. Wir freuen uns auf Hof!

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Am 17. Dezember 2020 fällt die letzte Klappe zum Drama Wolke unterm Dach.

Aktuelles

Die location based VR-Installation Mind the Brain gewinnt den Lumière Award in der Kategorie Best Technical Achievement.

Aktuelles

Drei FFF-geförderte Filme laufen im Wettbewerb des Filmfestival Max Ophüls Preis.