News 1 bis 100 von 103
<< Erste < zurück 1-100 101-103 vor > Letzte >>

Veranstaltungen

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Vom 09. -16. März 2016 findet die 22. Kurzfilmwoche Regensburg unter dem Motto „Crossing the Code“ statt. Produktionen aus aller Welt sind im internationalen Wettbewerb zu sehen, während die hierzulande entstandenen Kurzfilme den Deutschen Wettbewerb bilden. Im Bayern- und Regionalfenster werden regionale und lokale Kurzfilmproduktion gezeigt. Darunter ist auch die vom der FFF-geförderte Produktion „Brot und Oliven“ von Alexander Jaschik und Iordanis Orfanidi. Dieser Kurzfilm handelt von zwei ungleichen griechischen Brüdern, die wegen der Wirtschaftskrise in ihrer Heimat keine Zukunft mehr für sich sehen und deshalb nach Deutschland ziehen, um dort ein neues Leben anzufangen.
Alle bayerischen Produktionen, die im Festivalprogramm laufen, konkurrieren um den FFF-Förderpreis für den besten Nachwuchsfilm. Die FFF-Jury besteht in diesem Jahr aus Regisseurin und Drehbuchautorin Lena Stahl, Kameramann Tobias Tempel und Martin Scheuring (Projektkoordination & Kurzfilm bei German Films). 
Neben den Wettbewerben gibt es außerdem Sonderprogramme und eine Plattform für Gastkuratoren und besondere Projekte. Ebenso spannend ist der Länderschwerpunkt, der durch die Kooperation mit dem Goethe-Insitut ein politisches Gewicht bekommen hat. Hinzu kommen Reihen, die sich mit dem Kurzfilm außerhalb des Kinoraums beschäftigen, wie zum Beispiel Videokunst oder Musikvideos. Alle weiteren Informationen zum Festival und Programm finden Sie hier.    

1/03/2016