Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Stv. Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602-57
Fax: 089 - 544 602-60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion, Abteilungsassistenz

Tel. 089 - 544 602 - 55
Fax 089 - 544 602 - 60

email: julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

Pressemitteilungen

Filmversicherung gewinnt 5th Munich Movie Bowl

Es gibt nur wenige Filmversicherungen in Deutschland, eine davon gewann gestern das Bowlingturnier der Münchner Filmbranche: Das Team "Ich war's nicht" - Franz Gossler Assekurzanzmakler".

80 Filmschaffende aus der bayerischen Hauptstadt spielten auf zehn Bahnen. Über die Jahre ist das sportliche Event Munich "Movie Bowl" zum beliebten Treffpunkt für die Branche geworden. Ebenfalls wieder unter den Spielern war einer der großzügigen Preisstifter: Michael Zechbauer. Er war sogar der drittbeste Spieler des Abends in der Einzelwertung.

Das Team "Ich war's nicht" (Franz Gossler Assekuranzmakler, Filmversicherung) gewann das Turnier: Denis Behnke (VFX Supervisor), Britta Meyermann (Odeon Film), Bülent Aladag (Autor), Michael Welzl (ARRI Media), Lars Wiebe (SquareOne Entertainment) und Madeleine Gewargis (Sky Deutschland).

Sieger in der Einzelwertung wurde Urs Franzen (Visuell Effects Services). Er gewann den Wanderpokal, den er nächstes Jahr beim 6th Munich Movie Bowl verteidigen muss. Außerdem bekam er einen Gutschein für einen Hut, gesponsert von Zechbauer by Mayser. Kurt Schalk (Kinopolis) spendierte weitere Preise: Ein großes Kinokartenpaket und Filmdosen mit Kinotickets für die weiteren Erstplatzierten. Das Team "MEDIAS Reiseservice - "Keeps You Rolling" hat für die niedrigste Punktzahl Minions-Stressbälle gewonnen. Der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl hat ein Cabrio-Wochenende von MEDIAS Reiseservice erspielt.

Erstmals gab es einen Sonderpreis der Jury und zwar für das beste Bowlingpaar des Abends: Dazu avancierten Schauspieler und Musiker Florian Odendahl (Isar Mafia) und Schauspielerin und Regisseurin Kathrin Anna Stahl.

Das Munich Movie Bowl bietet Vertretern aus allen möglichen Sparten des Filmgeschehens die Möglichkeit, im Rahmen eines Turniers intensiv zu networken. So sind nicht nur Produzenten, Regisseure und Schauspieler in den zehn Spielteams, sondern auch Herstellungsleiter, VFX Supervisoren, Weltvertriebler, Producer, Drehbuchautoren, Casting-Agenten. In diesem Jahr spielten auch wieder Mitarbeiter von Bayern Tourismus Marketing mit, da durch die 2014 gegründete Initiative Filmkulisse Bayern ein neues Netzwerk für die Branche entstanden ist, das Film und Tourismus im Bereich Marketing verzahnt.

Das 5th Munich Movie Bowl im Bavaria Bowling war eine Gemeinschaftsveranstaltung von "Die Münchner Filmfreunde", bestehend aus Marc Oliver Dreher und Anja Metzger, und den Mitgastgebern: Allianz unabhängiger Filmdienstleister (Ludwig Kamerverleih, FGV Schmiedle), ScanlineVFX, Assekuranzmakler F. Gossler GmbH, ARRI Media und ARRI Rental, Filmkulisse Bayern, Eisbach Studios und in Kooperation mit FFF Film Commission Bayern. Preisstifter waren Michael Zechbauer, Gloria Palast, Mathäser Kino, MEDIAS Reiseservice und Filmkulisse Bayern. Schirmherr war FFF-Geschäftsführer Klaus Schaefer.

Auf dem Foto: Schirmherr Klaus Schaefer (FFF Bayern), die Veranstalter Marc Oliver Dreher und Anja Metzger (FFF Film Commission Bayern) sowie Preisstifter Michael Zechbauer. Copyright: FFF Bayern/ Olga Havenetidis

München, 16. September 2016