Film Commission Corona - Info

Corona News Update

Stand 22.05.2020


Wie geht es mit Dreharbeiten in Bayern weiter?

Die Corona Krise stellt die Filmbranche vor ungeahnte Herausforderungen und wirft täglich neue Fragen auf. 

Wir stehen in regelmässigem Austausch mit dem KVR München (Servicebüro Film) und anderen genehmigungserteilenden Behörden und aktualisieren die Seite laufend.


Drehgenehmigungen für den öffentlichen Raum:

Nach unserem Kenntnissstand werden in verschiedenen Regionen in Bayern aktuell wieder Drehgenehmigungen nach Einzelfallprüfungen erteilt. Daher raten wir in jedem Fall mit der genehmigenden Behörde vor Ort Kontakt aufzunehmen. 

Für Dreharbeiten in München gilt: Ab 20.05.2020 können wieder Drehgenehmigungen beim Servicebüro Film beantragt werden:
Alle Details und Vorraussetzungen finden Sie hier im Schreiben des KVR vom 20.05.2020

Weitere Informationen und Rückfragen:

Servicebüro Film / KVR München
Telefon: 089 233-39777
filmservice.kvr@muenchen.de

 

Arbeitsschutzstandards für Filmproduktionen / Filmdrehs 

Im Hinblick auf die Corona-Pandemie hat die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) einen Arbeitsschutzstandard für Filmproduktionen veröffentlicht. Dieser hat zum Ziel, die Filmschaffenden bei Dreharbeiten vor einer Ansteckung zu schützen und die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.  (Stand 14.5.2020)

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard Empfehlungen für Filmproduktionen BG ETEM

 

Erklärung der neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 

Weitere Hilfreiche Informationen und Links

 

 

Informationen zur Kurzarbeit 

ZAV 
 

Maßnahmen für Versicherte und abgabepflichtige Unternehmen 

Künstlersozialkasse 
 

Schreiben des KVR zum „Drehen in München“ 

Bundesverband Herstellungs- und Produktionsleitung 
 

Das “Infoblatt” mit laufenden Aktualisierungen unter “Frei zugängliche Updates der Produzentenallianz” 

Produzentenallianz
 

Aktuelle Infos zu Soforthilfeprogrammen

BVK 


Informationen der Gewerkschaft zum ausgehandelten Kurzarbeits-Tarifvertrag (Tarifvertrag auch zum Download)

ver.di 


Kontakt für Rückfragen zum Thema Kurzarbeit für SchauspielerInnen 

BFFS 

 

Arbeitsrechtliche Fragen

Die Situation verändert sich täglich, vor allem aber auch die Rechtslage. Die Fragen, die uns erreichen, sind oft detailliert und betreffen meist spezifische arbeitsrechtliche Themen. Wir bitten um Verständnis, keinerlei rechtsverbindliche Auskünfte geben zu können und verweisen auf eine Auswahl von Medienrechtskanzleien, die auf ihren Seiten Fragen zu Themen wie Drehabbruch, Kurzarbeit, Gagenfortzahlung etc. beantworten:
 

Brehm & von Moers

SKW Schwarz

Kanzlei von Have Fey

 

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen erfolgen ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

 

FFF Bayern Infos zu Corona - Hilfen

Weitere ausführliche Informationen zu Maßnahmen und Förderprogrammen des FFF Bayern, von Bund und Ländern und zu sonstigen Corona spezifischen Fragestellungen finden Sie auf dieser Webseite hier

Ihre Ansprechpartner

Anja Metzger

Head of Film Commission Bayern

Lars Nitschke

Production Support and Coordination

Kathrin Winter

Marketing & Communications