Aktuelles

"Wolke unterm Dach" feiert Premiere in München

Wolke unterm Dach von Alain Gsponer feierte am 26.4.2022 in der Astor Filmlounge in München Premiere.

Die Liebe trifft Paul (Frederick Lau) und Julia (Hannah Herzsprung) unerwartet und verändert alles: Die freiheitsliebende Stewardess und der abenteuerlustige Krankenpfleger finden ein verwunschenes Heim, mit Tochter Lilly (Romy Schroeder) ist ihr Glück vollkommen. Bis Julias plötzlicher Tod die Familie von einer Sekunde auf die andere auseinanderreißt. Paul stürzt ins Nichts. Lilly zuliebe verdrängt er seine Trauer und überfordert sich in dem Bemühen, ihr Vater und Mutter zugleich zu sein, irgendwie die Kredite fürs Haus aufzutreiben und ein Foto zu vergessen, das er in Julias Sachen gefunden hat. Auch an seinem Arbeitsplatz in der Klinik spitzt sich die Situation mit einer neuen Chefärztin zu. Paul droht vollends den Boden unter den Füßen zu verlieren. Lilly dagegen klammert sich an ihre Fantasie und ein Geheimnis, das sie immer wieder auf den Dachboden des Hauses zieht. Es muss noch einiges passieren, bis sie merken: Gemeinsam können sie es schaffen und ihrem Leben eine neue Wende geben.

Neben Frederick Lau, Hannah Herzsprung und Romy Schroeder sind Barbara Auer, Nicolette Krebitz, Reinout Scholten van Aschat und Kida Khodr Ramadan in den Nebenrollen zu sehen. Autor Chris Silber erlebte ein ähnliches Schicksal wie Paul und schrieb dazu das von seinen Erlebnissen geprägte Drehbuch, welches von Alain Gsponer verfilmt wurde. Die Kamera übernahm Daniel Gottschalk, den Schnitt Patricia Rommel. Produziert wurde das Drama von Panteleon Films und Warner Bros. Film Productions Germany. Der FFF Bayern förderte das Projekt mit 800.000 Euro in der Produktion.

Am 28. April 2022 startet der Film im Verleih von Warner Bros. Pictures in den Kinos.

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Margret Mackuth (Warner Bros.), die Darsteller:innen Frederick Lau und Romy Schroeder, Judith Erber (FFF Bayern) und Frank Kusche (Pantaleon Films) (Bild: Petra Stadler)

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Der FFF Förderpreis Dokumentarfilm geht an Hoamweh Lung von Felix Klee.

Aktuelles

Wir gratulieren allen nominierten FilmemacherInnen ganz herzlich.

Aktuelles

Die FFF-geförderte Sky-Serie Munich Games von Philipp Kadelbach feiert Weltpremiere in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen und ist im Rennen um den...