Aktuelles

„Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und „Tribes of Europa“ starten auf Amazon und Netflix

Die FFF-geförderten Serien Wir Kinder vom Bahnhof Zoo und Tribes of Europa starten ab dem 19. Februar exklusiv auf den Streaming Plattformen.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Die achtteilige Amazon Original Serie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo folgt sechs Jugendlichen, die kompromisslos für ihren Traum von Glück und Freiheit kämpfen und dabei alle Probleme mit Eltern, Lehrern und anderen Spießern hinter sich lassen wollen. Christiane (Jana McKinnon), Stella (Lena Urzendowsky), Babsi (Lea Drinda), Benno (Michelangelo Fortuzzi) Axel (Jeremias Meyer) und Michi (Bruno Alexander) stürzen sich in die berauschenden Nächte Berlins, ohne Einschränkungen und Regeln, und feiern das Leben, die Liebe und die Versuchung – bis sie erkennen müssen, dass dieser Rausch nicht nur ihre Freundschaft zerstören wird, sondern sie in den Abgrund treiben kann. 

 
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo versammelt mit Jana McKinnon, Lena Urzendowsky, Lea Drinda, Michelangelo Fortuzzi, Jeremias Meyer und Bruno Alexander in den Rollen der berühmten Clique vom Bahnhof Zoo einen hochkarätigen Newcomer-Cast vor der Kamera. Zudem gehören unter anderem Angelina Häntsch als Christianes Mutter Karin, Sebastian Urzendowsky als Christianes Vater Robert, Bernd Hölscher als Günther, Hildegard Schmahl als Babsis Großmutter Anni, Valerie Koch als Stellas Mutter Nati, Nik Xhelilaj als Dijan, Heiner Hardt als Bennos Vater Horst, Tom Gronau als Matze und Mai Duong Kieu als Lamai zum Cast der Amazon Original Serie.

Produziert wurde Wir Kinder vom Bahnhof Zoo von Oliver Berben und Sophie von Uslar. Annette Hess ist Head-Autorin und Creative Producerin der Serie, Regie führt Philipp Kadelbach, der ebenfalls Creative Producer ist. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo ist eine internationale Co-Produktion zwischen Constantin Television und Amazon. Als Co-Produzenten beteiligt sind Wilma Film (Tschechien) und Cattleya (Italien). Den Weltvertrieb übernimmt Fremantle. Gefördert wurde Wir Kinder vom Bahnhof Zoo vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), Filmfernsehfonds Bayern (FFF), Creative Europe - Media Programme der Europäischen Union, German Motion Picture Fund (GMPF) und dem Filmanreizprogramm des Tschechischen Staatsfonds der Kinematographie.

 

Tribes of Europa

2074: Nach einer mysteriösen globalen Katastrophe ist Europa in unzählige Klein- und Mikrostaaten zerfallen, die sogenannten „Tribes“, die um die Vorherrschaft über den Kontinent kämpfen. Drei Geschwister vom Tribe der Origines – Kiano (Emilio Sakraya), Liv (Henriette Confurius) und Elja (David AliRashed) – geraten in diese Auseinandersetzungen, als ein Pilot der geheimnisvollen Atlantier mit einer wichtigen Nachricht in der Nähe ihres Dorfes abstürzt. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft, vereint im Kampf ums Überleben und die Freiheit aber doch getrennt, beginnt für jeden der drei eine ganz eigene Odyssee voller Abenteuer. Doch die größte Herausforderung für den ganzen Kontinent wirft bereits ihre Schatten voraus.  

Showrunner, Headwriter und Regisseur der Episoden eins, zwei und sechs und ebenfalls Executive Producer ist Philip Koch. Regisseur der übrigen Episoden ist Florian Baxmeyer. Zum Cast zählen unter anderem Henriette Confurius, Oliver Masucci, David Ali Rashed, Emilio Sakraya und Jeanette Hain.

Für die Produktion des Sci-Fi-Abenteuers zeichnetendie D a r k​ -Produzenten QuirinBerg und Max Wiedemann sowie Maximilian Vetter von W&B Television verantwortlich.

Der FFF Bayern hat das Projekt mit 600.000 Euro im Sonderprogramm Internationale Koproduktionen gefördert.

Die Serien finden Sie hier auf Netflix.

 

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

"Life is not a Competition, but I'm Winning" von Julia Fuhr Mann gewinnt den British-Pathé Archive Award beim DOK.forum.

Aktuelles

Die Deutsche Filmakademie hat heute die Vorauswahl für die LOLA-Verleihung am 1. Okober 2021 bekannt gegeben. Zu den ausgewählten Filmen gehören...

Aktuelles

Unter der Regie von Sven Bohse haben die Dreharbeiten zu dem FFF-geförderten Serien-Event "Sisi" begonnen.