Aktuelles

Weltpremiere

Das Filmteam bei der Weltpremiere von „Das Ende der Wahrheit“ in Saarbrücken

"Das Ende der Wahrheit" eröffnet Filmfestival Max Ophüls Preis

Philipp Leinemanns Politthriller "Das Ende der Wahrheit" feierte am 14. Januar 2019 seine Weltpremiere als Eröffnungsfilm der 40. Ausgabe des Nachwuchsfilmfestivals in Saarbrücken. Martin Behrens, gespielt von Ronald Zehrfeld, erhält als Vorderasien-Experte beim BND Informationen zu einem amerikanischen Drohnenangriff auf einen in Zahiristan gesuchten Terroristen. Kurz danach kommt es zu einem Anschlag – auf ein Münchner Restaurant. Ein Bekennervideo gibt die Tat als Vergeltungsaktion für den Drohnenangriff aus. Bei seinen darauffolgenden Recherchen stößt Martin auf schockierende Ergebnisse.

Produziert wurde der Film von Walker+Worm Film in Koproduktion mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel. Philipp Leinemann führte Regie und schrieb das Drehbuch.

Weitere Infos zum Film finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Unter den Preisträgern sind auch sieben FFF-geförderte Produktionen.

Aktuelles

Florian Henckel von Donnersmarcks Film "Werk ohne Autor"geht in zwei Kategorien ins Rennen bei den 91. Academy Awards

Aktuelles

"Das Ende der Wahrheit" eröffnet Filmfestival Max Ophüls Preis