Aktuelles

RÉSISTANCE - WIDERSTAND gewinnt den Algemeiner‘s Voice of Humanity Award

Die internationale Koproduktion von Jonathan Jakubowicz wird mit dem Algemeiner‘s Voice of Humanity Award ausgezeichnet.

Resistance handelt vom Leben des berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau. Marcel Marceau wurde 1923 in Strasbourg geboren. Resistance beleuchtet das Leben Marceaus während des Zweiten Weltkrieges: Marcel und sein Bruder Alain helfen gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Freunden Hunderten jüdischen Waisenkindern über die deutsch-französische Grenze und verstecken sie vor den Nationalsozialisten. Dabei entdeckt Marcel die Kraft seiner Kreativität, die wertvoll und unentbehrlich für die Kinder und die Freunde wird. Als die politische Lage sich anspannt, bringt die Gruppe zunächst die Kinder Richtung Süden in die unsichere Obhut von Nonnen und Pfadfindern und schließt sich der Résistance an.

Die Hauptrollen spielen Jesse Eisenberg, Clémence Poésy und Matthias Schweighöfer. Mehr als die Hälfte der Drehtage fanden in Bayern statt. Resistance wurde von der PANTALEON Films GmbH in Zusammenarbeit mit Epicentral Studios, Rocket Science, Vertical Media, Neptune Features, Riverstone, Ingenious Media und Bliss Media produziert. Resistance Film US und Warner Bros. Pictures Germany fungierten als Koproduzenten.  

Ein Interview mit Schauspieler Jesse Eisenberg und Regisseur Jonathan Jakubowicz zum Preis finden Sie hier.

Der FFF Bayern hat das Projekt im Rahmen des Sonderprogramms Internationale Koproduktion mit 2 Mio. Euro gefördert.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Am 17. Dezember 2020 fällt die letzte Klappe zum Drama Wolke unterm Dach.

Aktuelles

Die location based VR-Installation Mind the Brain gewinnt den Lumière Award in der Kategorie Best Technical Achievement.

Aktuelles

Drei FFF-geförderte Filme laufen im Wettbewerb des Filmfestival Max Ophüls Preis.