Aktuelles

Preise auf dem Filmfest 2019

Szenenbild "Es gilt das gesprochene Wort" mit Oğulcan Arman Uslu © Filmfest München 2019

Sieben Preise gingen beim diesjährigen Filmfest München an FFF-geförderte Produktionen.

Der Kinder-Medien-Preis "Weißer Elefant" für Besten Nachwuchsdarsteller wurde an Julius Weckauf für "Der Junge muss an die frische Luft" verliehen, für Beste Kinoproduktion erhielten je Marcus H. Rosenmüller, Benedikt Böllhoff/ Max Frauenknecht sowie Simone Höft/ Nora Lämmermann für den Film "Unheimlich perfekte Freunde" einen Elefanten.

Der Starter Filmpreis der Stadt München ging an Benedikt Schwarzer für den Dokumentarfilm "Die Geheimnisse des schönen Leo". Mit gleich zwei Förderpreisen Neues Deutsches Kino wurde das Drama "Es gilt das gesprochene Wort" ausgezeichnet: Nils Mohl, Ilker Çatak für Drehbuch und Oğulcan Arman Uslu für Schauspiel.

Alle Preisträger beim Filmfest München 2019 finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Am Sonntag feierte Caroline Links neuer Film "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" Premiere in München.

Aktuelles

Fabian Halbig und Florian Kamhuber werden für ihren Film "Limbo" ausgezeichnet.

Aktuelles

Am Dienstag feierte "Dem Horizont so nah" Premiere in München.