Aktuelles

Max Ophüls Preis

Im Januar laufen beim Filmfestival Max Ophüls Preis auch vier FFF-geförderte Filme.

Vom 20. bis 26. Januar 2020 findet in Saarbrücken das Filmfestival Max Ophüls Preis statt. 63 Filme laufen in den vier Wettbewerbskategorien Spielfilm, Dokumentarfilm, Mittellanger Film und Kurzfilm, darunter auch sechs FFF-geförderte Filme.

Im Wettbewerb Spielfilm:

"Nothing More Perfect" von Teresa Hoerl, Produktion: MÄKSMY Films in Koproduktion mit der HFF München (Nachwuchsförderung Abschlussfilm, Juli 2017, 40.000 Euro)

Im Wettbewerb Dokumentarfilm:

"Der perfekte Run" von Lea Becker, Produktion: Jupiter_Fiction in Kopropduktion mit der HFF München (Nachwuchsförderung Abschlussfilm, Dezember 2018, 50.000 Euro)

"Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit"von Yulia Lokshina, Produktion: wirFILM in Koproduktion mit der HFF München (Nachwuchsförderung Abschlussfilm, März 2018, 50.000 Euro)

"Lost in Face" von Valentin Riedl, Produktion: Corso Film- und Fernsehproduktion   (Nachwuchsförderung Andere Nachwuchsfilme, Juli 2017, 40.000 Euro)

Im Wettbewerb Mittellanger Film:

"Der Andere" von Lukas Baier, Produktion: Ceres Film in Koproduktion mit dem BR (Nachwuchsförderung Abschlussfilm, Dezember 2018, 50.000 Euro)

"Girl Meets Boy" von Ferdinand Arthuber, Produktion: Cellardor Film/Hellmann & Traub in Koproduktion mit HFF München, BR, Pantaleon Films und Phantomfilm (Nachwuchsförderung Abschlussfilm, Juli 2018, 50.000 Euro)

Weitere Infos zu den Filmen und zum Programm finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema

Veranstaltungen / Termine

Im Januar laufen beim Filmfestival Max Ophüls Preis auch vier FFF-geförderte Filme.

Veranstaltungen / Termine

... zu aktuellen Themen aus Finanzierung, Recht und dem Neuesten aus dem Bereich der Förderungen.

Veranstaltungen / Termine

Thementag Film & Tourismus im Berchtesgadener Land