Aktuelles

Im Kino: "Der wilde Wald"

Am 07.10 startet der Dokumentarfilm über den Bayerischen Wald im Verleih von  mindjazz pictures  in den Kinos.

Der Dokumentarfilm von Lisa Eder vermittelt bereits im Titel die Philosophie und Zukunftsvision des Nationalparks: „Natur Natur sein lassen“. Weil der Mensch seit 1970 dort nicht in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran, ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt. Der Film stellt die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren. Der Wilde Wald zeigt eindrücklich den Erfolg dieses bahnbrechenden Vorzeigeprojekts und beweist die Synergieeffekte von Mensch und wilder Natur.

Neben der Regie hat Lisa Eder das Drehbuch verfasst sowie den Film mit ihrer Firma Lisa Eder Film produziert. Tobi Corts, Heiko Knauer, Dietmar Nill und Robin Jähne haben für das Projekt die Kameraführung übernommen. Für die Musik war Sebastian Fillenberg zuständig. Vor der Kulisse des Bayerischen Waldes wurden die Protagonist:innen Prof. Dr. Diana Six, Dr. Christina Pinsdorf, Dr. Franz Leibl, Prof. Dr. Jörg Müller, Peter Langhammer, Pavel Hubeny, Bastian Kalous begleitet. Der FFF Bayern hat den Dokumentarfilm in der Produktion und Verleih mit insgesamt 170.000 gefördert.

 

Weiter Informationen zu Der Wilde Wald finden Sie HIER.

 

 

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Vom 26.10. bis 31.10. finden die 55. Internationalen Hofer Filmtage statt. Unter 120 Filmen werden auch 6 FFF-geförderte Projekte gezeigt.

Aktuelles

Eberhard Hauff hat den Filmstandort München in einer Weise geprägt, die bis heute nachwirkt. Zu seinen wegweisenden Initiativen und Gründungen gehörte...

Aktuelles

Der Dokumentarfilm Walchensee Forever startet am 21. Oktober im Verleih von farbfilm in den Kinos.