Aktuelles

Goldfische? Im Mathäser?

v.l. Lisa Bitter, Sibylle Canonica, Jan Henrik Stahlberg, Birgit Minichmayr, Dr. Stefan Gärtner, Justyna Muesch, Max Wiedemann, Axel Stein, Martin Bachmann, Luisa Wöllisch, Quirin Berg, Tom Schilling, Jella Haase, Alireza Golafshan, Kida Khodr Ramadan, France Orsenne, Dorothee Erpenstein, Johanna Bergel und Klaas Heufer-Umlauf © 2019 Sony Entertainment Deutschland GmbH

Gestern feierte Alireza Golafshans Film "Die Goldfische" Premiere in München.

Der Portfolio Manager Oliver (Tom Schilling) findet sich nach einem Unfall plötzlich querschnittsgelähmt im Rollstuhl wieder. Zusammen mit den Bewohnern seiner „Behinderten-WG“ und deren beiden Betreuern (Jella Haase und Kida Khodr Ramadan) glaubt er sich perfekt getarnt für einen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze.

Alireza Golafshan, Absolvent der HFF München, schrieb das Drehbuch und führt Regie. Produziert wurde "Die Goldfische" von der Wiedemann & Berg Film Produktion, in Koproduktion mit SevenPictures Film und der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion.

Am 28. März läuft "Die Goldfische" im Verleih von Sony in den Kinos an.

Weitere Infos zum Film finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Der FFF Nachwuchsförderpreis Dokumentarfilm geht an "Congo Calling" von Stephan Hilpert.

Aktuelles

Matthias Startes Regie-Debüt "Nirgendwo" wird am 18. Mai erstmalig im FreeTV ausgestrahlt.

Aktuelles

Der Young Talent Award geht in Cannes an Eva Trobisch für ihren Abschlussfilm "Alles ist gut".