Aktuelles

FFF Bayern am Set von "Die Saat" in München

Nach Dreharbeiten in Spitzbergen und Prag wird die internationale Thrillerserie Die Saat (AT) aktuell in München gedreht.

In Die Saat (AT), die Alexander Dierbach nach Drehbüchern von Christian Jeltsch und Axel Hellstenius inszeniert, spielen Heino Ferch und Ingrid Bolsø Berdal den deutschen Kommissar Max und die norwegische Polizistin Thea, die sich in Spitzbergen auf die Suche nach Max' verschwundenem Neffen Victor (Jonathan Berlin) machen. Als sich schon bald herausstellt, dass Victors Verschwinden mit einer umstrittenen Übernahme eines Saatgutkonzerns zu tun haben könnte, tauchen Thea und Max immer weiter in ein Netz aus Intrigen und politischen Interessen ein. Plötzlich ist nicht nur Victors Leben in Gefahr, sondern auch das von Thea und Max.

In weiteren Rollen stehen noch bis Mitte August u.a. Rainer Bock, Jonathan Berlin, Seumas Sargent, Friederike Becht, Erik Madsen, Jasmina Al Zihairi, Husam Chadat und Laura de Boer vor der Kamera von Ian Blumers.

Die Saat (AT) ist eine Koproduktion von Odeon Fiction (Produzenten: Britta Meyermann, Mischa Hofmann), ARD Degeto (Redaktion: Sebastian Lückel, Christoph Pellander), NRK (Redaktion: Elisabeth Tangen) und MIA Film.

Fördermittel gab es vom FilmFernsehFonds Bayern, Creative Europe MEDIA, dem German Motion Picture Fund und dem Czech Tax Incentive. Der Weltvertrieb liegt bei Leonine Studios.

 

Auf dem Foto: Am Set von Die Saat (AT) in den Bavaria Studios (v.l.n.r.): Regisseur Alexander Dierbach, Producer Richard Lamprecht, Produzentin Britta Meyermann, die Darsteller Heino Ferch und Ingrid Bolso-Berdal, Sebastian Lückel (ARD), Adina Mungenast (FFF) sowie Headwriter Christian Jeltsch (Bild: ARD Degeto/Odeon Fiction/Jürgen Olczyk)

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Vom 22. August bis zum 28. August findet das 10. Filmfestival Kitzbühel. Im Programm laufen drei FFF-geförderte Filme.

Aktuelles

Die Bayerische Staatsoper zeigt zum Auftakt des UniCredit Septemberfests in Kooperation mit dem Filmfest München Axel Ranischs FFF-geförderten Film Or...

Aktuelles

Der Film Aus meiner Haut von Alex Schaad ist an den Lido eingeladen worden und feiert seine Premiere in der Settimana Internazionale della Critica.