Aktuelles

Einzigartig in der EU: IHK Akademie bildet zum Green Consultant Film & TV weiter

v.l.n.r: FFF Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein, IHK Akademie München und Oberbayern Geschäftsführer Stefan Loibl, Staatsministerin Judith Gerlach, IHK München und Oberbayern Vizepräsidentin und IHK Akademie München und Oberbayern Aufsichtsratsvorsitzende Stephanie Spinner-König und Philip Gassmann. Copyright: FFF Bayern/ Kurt Krieger

Im Sommer wird in Bayern das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Green Filming institutionalisiert: mit einer zertifizierten Weiterbildung durch die Industrie- und Handelskammer. Der FFF hat die Entwicklung des Curriculums im Rahmen seiner Standortförderung unterstützt.

 

Seit Jahren ist Grünes Drehen in der Filmindustrie ein Thema, seit Jahren arbeiten Filmunternehmen an der ökologischen Nachhaltigkeit ihrer Produktionsweisen. Im Sommer wird in Bayern das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Green Filming institutionalisiert: mit einer zertifizierten Weiterbildung durch die Industrie- und Handelskammer in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsexperten Philip Gassmann. Der FFF hat die Entwicklung des Curriculums im Rahmen seiner Standortförderung unterstützt.

 

Viele Filmproduktionen benötigen heutzutage einen Experten zum Thema Green Filming. Selbstverpflichtungserklärungen von Sendern und Verbänden, die demnächst neu oder aktualisiert veröffentlicht werden, sowie das veränderte gesellschaftliche Bewusstsein über den Klimawandel setzen dies voraus. Aus diesen Gründen sind Green Consultants im Film- und Fernsehbereich stark gefragt. An der IHK Akademie München und Oberbayern werden Filmschaffende ab Sommer 2020 zu Green Consultants Film & TV weitergebildet.

Die berufsbegleitende und kostenpflichtige Weiterbildung richtet sich an Filmschaffende, die über mehrjährige Berufserfahrung am Set verfügen, wie etwa Produktionsleiter/innen, Aufnahmeleiter/innen, Set-Aufnahmeleiter/innen, Motiv-Aufnahmeleiter/innen und Regie-Assistentinnen und -Assistenten. Sie verläuft über drei Module, die aus einem Grundlagenseminar, einem Online-Training sowie einem Praxis-Training bestehen. Am Ende müssen alle Teilnehmer/innen eine Prüfung bestehen und erhalten ein Zertifikat der IHK Akademie München und Oberbayern. Das erste Seminar beginnt im Sommer 2020 und bietet Platz für maximal 20 Teilnehmer/innen. Ab da soll es zwei Mal pro Jahr angeboten werden.

Zur Pressemeldung

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Editorin Anja Pohl wurde am 29. Mai 2020 mit dem 30. Deutschen Kamerapreis für Walchensee Forever ausgezeichnet.

Aktuelles

Die dritte und letzte Staffel der FFF-geförderten Mystery-Serie startet ab dem 27. Juni 2020 auf Netflix.

Aktuelles

Am 29. Mai 2020 wird der 30. Deutsche Kamerapreis online verliehen. Unter den nominierten Produktionen sind zwei FFF-geförderte Filme.