Aktuelles

Drehbuchcamp Franken

Martin Kosok, Bap Koller, Kathrin Winter (Film Commission Bayern), Isabelle Bertolone, Romina Ecker, Judith Westermann, Barbara te Kock und Su Turhan

Philosophierende Gastwirte, heimatverbundene Kosmopoliten und kämpferische Umweltpioniere

In Bayern wird viel gedreht, aber nur wenige Filme oder Serien erzählen bayrische Geschichten. Um dies zu ändern, hat die Film Commission Bayern gemeinsam mit der Förderreferentin für Stoffentwicklung Adina Mungenast zum ersten Mal das Drehbuchcamp veranstaltet - eine Inspirationsreise, die sechs Autorinnen und Autoren sowie kreative Produzenten und Produzentinnen nach Franken führte.

Mit dabei auf dem viertägigen Roadtrip vom 8.-11. Oktober waren Su Turhan („Kommissar Pascha“) Barbara te Kock („Und morgen Mittag bin ich tot“), Judith Westermann („Fischer sucht Frau“), Romina Ecker („Fett und Fett“), Isabelle Bertolone („früher oder später“) und Martin Kosok („La Palma“, „Schau mich nicht so an“). Und Franken hat viel Inspiration zu bieten: Philosophierende Gastwirte, heimatverbundene Kosmopoliten, kämpfende Umweltpioniere mit ihren Geschichten und ihren Ansichten zu aktuellen und historischen Themen, Winzerer, Bierbarone, und ganz eigene, geradezu verwunschene Settings (und mögliche Drehorte!). Da wünscht man sich nach vier Tagen: „Könnten wir nicht einfach immer weiterfahren?“, wie eine der Teilnehmerinnen verlauten ließ. Aber wer soll dann all die Geschichten, all die Filmideen und die Drehbücher aufschreiben?

Das Drehbuchcamp soll zukünftig jährlich in unterschiedlichen Regionen stattfinden. Organisiert und finanziert wurde die Inspirationsreise in Zusammenarbeit mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH im Rahmen der Standortinitiative Filmkulisse Bayern.

Zur Bildergalerie geht's hier.

Zum Interview mit Judith Westermann über das Drehbuchcamp in der Blickpunkt:Film geht's hier.

 

Weitere Beiträge zum Thema

Film Commission

Philosophierende Gastwirte, heimatverbundene Kosmopoliten und kämpferische Umweltpioniere

Film Commission

Die Film Commission Bayern war vor Ort im Berchtesgadener Land bei den Dreharbeiten der Erfolgsserie.

Film Commission

Die Film Commission Bayern lud Ende Juni zum Arbeitstreffen der German Film Commissions nach München ein.