Aktuelles

Abgedreht: „Die Rettung der uns bekannten Welt“

Am 2. November 2020 fiel die letzte Klappe zur FFF-geförderten Tragikomödie Die Rettung der uns bekannten Welt.

Die Rettung der uns bekannten Welt erzählt sensibel und mit viel Humor von Hoffnung und Rückschlägen, von Schmerz und Schrecken und was es heißt, mit einer bipolaren Störung glücklich leben zu können. In der Hauptrolle spielt Emilio Sakraya, der die Rolle des bipolaren Paul übernimmt. Sein Vater Hardy wird von Til Schweiger gespielt, der gleichzeitig als Regisseur, Produzent und Co-Autor fungiert. Neben Tijan Marei wird der Hauptcast durch Bettina Lamprecht komplettiert. In weiteren Rollen zu sehen sind u.a. Greta Kasalo, Otto Emil Koch, Emily Cox, Skandar Amini, Sebastian Schneider, Maya Lauterbach, Emma Schweiger, Herbert Knaup sowie Steffen Wink.  

Das Originaldrehbuch zum Film entstand in einer Zusammenarbeit von Til Schweiger und Lo Malinke.

Die Rettung der uns bekannten Welt ist eine Produktion von barefoot films und Warner Bros. Film Productions Germany, in Ko-Produktion mit der Perathon Medien GmbH und Erfttal Film- und Fernsehproduktion GmbH. Warner Bros. Pictures bringt Die Rettung der uns bekannten Welt 2021 in die deutschen Kinos.  

Die Produktion begann am 1. September 2020 und entstand an insgesamt 36 Drehtagen überwiegend an Drehorten in Nordrhein-Westfalen und Bayern. In Bayern wurde am Ammersee und dem Walchensee sowie auch in Kaufbeuren, Ramsau und München gedreht. Gefördert wird die Tragikomödie von der Film- und Medienstiftung NRW und dem FilmFernsehFonds Bayern.  


Auf dem Foto am Set in Herrsching am Ammersee: v.l.n.r.: Dorothee Erpenstein (Geschäftsführerin FFF Bayern), Ralf Zimmerman (Co-Produzent Perathon Film), Greta Kasalo (spielt die Rolle der Charly), Til Schweiger (Regie, Produzent Barefoot Films & Drehbuch, spielt die Rolle des Hardy), Otto Emil Koch (spielt die Rolle des Luca), Gilbert Möhler (Co-Produzent Perathon Film), Judith Erber (Förderreferentin FFF Bayern), René Richter (Kamera).

© 2020 Warner Bros. Ent., Stephanie Kulbach

Weitere Beiträge zum Thema

Aktuelles

Die Münchner Webserie Stichtag gewinnt einen der Publikumspreise beim Seriencamp Festival.

Aktuelles

Bei den 48. International Emmy Awards gewinnt Für Sama von Waad al-Kateab und Edwards Watt in der Kategorie Bester Dokumentarfilm.

Aktuelles

In der Kategorie VFX/Animation zeichnete die Deutsche Akademie für Fernsehen die dritte Staffel von DARK aus.