Veranstaltungen

Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest // FFF-geförderte Filme im Programm

Bereits zum vierten Mal wird das Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest (22. bis 26. November 2017) in Starnberg, Gauting, Seefeld, Herrsching und Wörthsee präsentiert. Auch FFF-geförderte Filme laufen im Programm.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Skandinavien. Die Hälfte der gezeigten Filme kommen aus dem hohen Norden. Insgesamt sind 40 sowohl aktuelle als auch zeitlose Filme für Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren sowie für Kinder zwischen vier und 13 Jahren zu sehen.

Eröffnungsfilme sind "Zwei kleine Helden" und der FFF-geförderte Film "Hexe Lilli rettet Weihnachten" in Starnberg und Gauting. Das Filmfest präsentiert auch einen Querschnitt aus herausragenden deutschen Kinder- und Jugendfilmproduktionen des vergangenen Jahres wie die beiden geförderten Filme „Auf Augenhöhe“ (Gewinner Deutscher Filmpreis) oder „Amelie rennt“ (Gewinner Gilde-Filmpreis).

Drei wertvolle Dokumentarfilme, die sich an ältere Jugendliche und an Eltern richten, behandeln Inklusion, Integration, Migration und Schule – höchst aktuelle Themen, die das Publikum in anschließenden Filmgesprächen weiter vertiefen kann.

Ein spannendes Rahmenprogramm wie der Aktionstag, auf dem die Kinder Workshops zu Maske, Trickbox, Schauspiel und Greenscreen besuchen können, runden das Filmfest ab. Und für Lehrer sind Schulvorstellungen auf Anfrage jederzeit möglich.

Alle weiteren Informationen zum Festival finden Sie hier.

8/11/2017

"Bayern meets Bangkok": Filmwoche eröffnet

Die Filmwoche „Bayern meets Bangkok“ ist eröffnet. Fünf Spielfilme und eine Serie präsentiert das Goethe Institut Thailand in Zusammenarbeit mit dem FFF Bayern in der Reihe "Bayern meets Bangkok" vom 1. bis zum 5. November 2017. Maren Niemeyer, die Leiterin des Instituts, und Botschafter Peter Prügel haben gemeinsam mit Klaus Schaefer die Reihe am 1. Novemeber offiziell eröffnet.

Folgende Filme stehen auf dem Programm: die Literaturverfilmung Jugend ohne Gott von der Produktionsfirma die film gmbh unter der Regie von Alain Gsponer und der erfolgreichste deutsche Film 2016: Simon Verhoevens Willkommen bei den Hartmanns von Wiedemann & Berg. Katja von Garniers Ostwind, der erste Teil der beliebten Trilogie von SamFilm, wird ebenfalls zu sehen sein. Als Animationsfilm läuft Die Biene Maja von Alex Stadermann und Studio 100 Media Film und als internationale Koproduktion Florian Gallenbergers Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück von der Majestic Filmproduktion. Die bayerische Serie Hindafing von Boris Kunz, von Neuesuper und BR wird in voller Länge gezeigt.

Weitere Programmpunkte während der Filmwoche beinhalten eine Masterclass von Oscar-Regisseur Florian Gallenberger an einer der renommiertesten Kunsthochschulen in Thailand an sowie ein Round Table Gespräch, bei dem das bayerische Filmfördersystem vorgestellt wird.

Auf dem Foto: Uli Aselmann, Klaus Schaefer, Michael Piazolo, Alicia von Rittberg, Botschafter Peter Prügel, Maren Niemeyer.

1/11/2017

Delegationsreise nach Los Angeles: Austausch mit Major Studios und Top Playern in Hollywood

Bereits zum dritten Mal organisieren International Film Partners eine Delegationsreise nach Los Angeles. Vom 1. – 4. November 2017 treffen Persönlichkeiten aus der deutschen Filmwirtschaft Entscheidungsträger der Major Studios und Top Player in Hollywood. Der FFF Bayern nimmt an der Delegationsreise teil.

Auch 2017 stehen wieder hochkarätige Begegnungen zum Austausch mit den Managern der wichtigsten Studios und den entscheidenden Vertretern der Streaming-Welt auf dem Programm. Bei den Kontakten zu diesen potentiellen Geschäftspartnern geht es nicht nur um effizientes Standortmarketing für Deutschland, sondern ganz konkret um die Präsentation der eigenen Firma als integralen Bestandteil der deutschen Entertainment?Branche und die Erweiterung des individuellen Netzwerks.

Unter den Teilnehmern sind FFF Kinoförderreferent Nikolaus Prediger, Daniel Curio, der Leiter des Referats 76 Filmpolitik und Audiovisuelle Medien im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Stefanie Larson, Clustermanagerin des Animation Media Cluster Region Stuttgart, Christoph Malessa, COO von PIXOMONDO Images, Robert Gehring, Leiter der Produktionsförderung der MFG Filmförderung, Rainer Ludwig, Managing Director und Michael Johnson, Head of Production der FFS Film? & Fernseh?Synchron, Lena Bahrs, Key Account Managerin & Producer bei ARRI Media, Achim Rohnke, Geschäftsführer der Bavaria Film und Michael Hilscher, Leiter Vertrieb, Marketing & Produktion der Bavaria Studios & Production Services. Seitens der International Film Partners werden Markus Vogelbacher (Geschäftsführung) und Julia Tanz (Business Affairs Managerin) als Veranstalter und Organisatoren der Reise dabei sein.

 

 

Voranmeldungen für die Delegationsreise 2018 werden bereits entgegengenommen.

Fragen, Angebote & Reservierungen
International Film Partners
IFP Entertainment GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald

Julia Tanz
+49 89 2314 123 0
julia.tanz@remove-this.film-partners.com

 

 

 

 

30/10/2017