Veranstaltungen

Kinder-Medien-Preis 2017: FFF-geförderte Produktionen nominiert

Zwei FFF-geförderte Produktionen gehen in das Rennen um den Kinder-Medien Preis WEISSER ELEFANTEN am 25. Juni im Gasteig im Rahmen des Filmfest München.

Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei (Akkord Film Produktion GmbH, Virgin Lands) und Limbradur und die Magie der Schwerkraft (Softmachine Immersive Productions GmbH ) sind für den mit insgesamt 11.000 EUR dotierten Kinder-Medien-Preis des Medien-Club München e.V. nominiert.

DER WEISSE ELEFANT wird am 25. Juni 2017 zum 17. Mal im Rahmen des Filmfests München vormittags im Carl-Orff-Saal verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende Produktionen für Kinder und Jugendliche. Das Preisgeld wird durch VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten  zur Verfügung gestellt. Davon sind 8.000 EUR für die Jurypreise, 3.000 EUR für die Publikumspreise vorgesehen.

Alle weiterern Informationen zu den Nominierten finden Sie hier.

15/06/2017