Veranstaltungen

Book meets Film

Bei der 11. Ausgabe von "Book meets Film" präsentieren im Rahmen des Filmfest München 12 namhafte Verlage Bücher vor Vertretern der Filmbranche, die Potential für eine Verfilmung haben. Der FFF Bayern ist Medienpartner der Veranstaltung.

Zwölf Verlage bekommen am 28. Juni 2017 die Gelegenheit, ihre Bücher mit Potential zur Verfilmung der Filmbranche zu präsentieren. Über 100 Produzenten, Regisseure und Drehbuchautoren folgen jährlich der Einladung in das Festival-Zentrum des Filmfest München und nutzen diese Plattform, um mit den Verlagsvertretern ins Gespräch über Inhalte, Lizenzen und Optionen zu kommen.

„Book meets Film“ ist fester Bestandteil des Filmfests München und neben der Frankfurter Buchmesse im Herbst und der Berlinale im Winter die dritte wichtige Vernetzungsplattform der deutschsprachigen Buch- und Filmbranche. Veranstaltet wird „Book meets Film“ vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. und dem Verband Druck und Medien Bayern. Unterstützer ist das Mediennetzwerk Bayern, Medienpartner sind der FFF Bayern und das Filmfest München.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

20/06/2017