News 1 bis 100 von 114
<< Erste < zurück 1-100 101-114 vor > Letzte >>

Veranstaltungen

Ausstellung zum Kultfilm „Zur Sache Schätzchen“ in München

Zum Kultfilm der 68er gibt es ab 1.12.2016 für zwei Monate eine Ausstellung in der Pasinger Fabrik zu besuchen. Zu diesem Anlass werden ein Teil des Sets nachgebaut, originale Unterlagen und Requisiten zur Verfügung gestellt und Drehbücher sowie Schwarz-Weiss-Fotografien gezeigt. Zusätzlich werden zehn bildende KünstlerInnen vor Ort sein, die eigene Werke zur Ästhetik und Ikonographie des Films gestaltet haben.

Es ist der Kultfilm der 68er: Der gelangweilte, pseudophilosophierende Tagträumer Martin (Werner Enke) trifft auf die attraktive Barbara (Uschi Glas). Gemeinsam ziehen sie durch das Schwabinger Leben. Begriffe wie „fummeln“ und „Dumpfbacke“ werden von dem Antihelden geprägt und existieren bis heute. Es gibt nur wenige deutsche Filme, die einen so komplexen und vielschichtigen Dialog zwischen Bildästhetik und Sprache eingegangen sind.

Neben der Ausstellung wird auch der Film gezeigt, ein Dokumentarfilm über Uschi Glas, Werner Enke persönlich wird zu Gast sein und eine Gesprächsführung mit den Künstlern wird stattfinden.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

22/11/2016