Veranstaltungen

Angela Merkel eröffnet die Medientage München 2016

Die Eröffnungsrede im Rahmen der neu konzipierten Gipfelveranstaltung der Medientage München hält in diesem Jahr Bundeskanzlerin Angela Merkel am 25. Oktober 2016. Zuvor werden der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und BLM-Präsident Siegfried Schneider Grußworte sprechen.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen am Eröffnungstag gesellschaftliche wie auch wirtschaftliche Auswirkungen heutiger Technologien. Die Keynote des Gipfels, der von der ZDF-Redakteurin Dunya Hayali moderiert wird, hält Wolfgang Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Seine Thesen zu Künstlicher Intelligenz und Industrie 4.0 diskutiert im Anschluss eine Talkrunde mit IBM-Geschäftsführerin Martina Koederitz und Philipp Justus, Managing Director von Google. Weitere Talkrunden Gäste zum Thema „Gravitation 4.0 – Medien im Sog der Netzwerke und Maschinen“ sind Conrad Albert, Vorstand External Affairs & Industry Relations und General Counsel ProSiebenSat.1, der Sky-Vorstandsvorsitzende Carsten Schmidt und BR-Intendant Ulrich Wilhelm. Am Eröffnungsgipfel nehmen außerdem teil: Guido Bülow, Strategic Partnerships Management Facebook, der Programmgeschäftsführer des Jungen Angebots von ARD und ZDF, Florian Hager, Vice.com Deutschland-Chefredakteurin Laura Himmelreich, der Vorsitzende der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1, Wolfgang Link, Stefan Plöchinger, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, InStyle-Chefredakteurin Kerstin Wenig und der stellvertretende Chefredakteur der TV-Information beim ORF, Armin Wolf.

Eine Übersicht des diesjährigen Kongressprogramms finden Sie sortiert nach Themen oder Tagen hier. Alle Referenten finden Sie hier.

28/09/2016