Veranstaltungen

21. Filmfestival Türkei/Deutschland in Nürnberg // "Die Maßnahme" im Programm des Festivals

Vom 4. – 13. März 2016 veranstaltet das KunstKulturQuartier in Zusammenarbeit mit dem InterForum das alljährlich in Nürnberg stattfindende Filmfestival Türkei/Deutschland. Der inhaltliche Fokus des vielfach ausgezeichneten Festivals liegt dabei auf dem Austausch zwischen dem deutschen und türkischen Kino. Unter den 42  Spiel-,  Kurz- und Dokumentarfilmen aus beiden Ländern wird auch der vom FFF Bayern mit 50 000 Euro geförderte Nachwuchsfilm "Die Maßnahme" gezeigt. Alexander Costeas Abschlussfilm handelt von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem einsamen Trinker und einem verdeckten Ermittler, der ihn des Mordes überführen soll. Produziert wurde der 90-minütige Kinospielfilm von der Münchner Produktionsfirma schöne neue filme.

Als diesjähriger Ehrenpreisträger des Festivals wird Kadir Inani, einer der populärsten Schauspieler der Türkei, ausgezeichnet. In seinem wie auch im Beisein von Ehrengast Mario Adorf findet die Eröffnungsgala am 4. März in der Tafelhalle in Nürnberg statt. Der Eröffnungsfilm wird HAYMATLOZ sein.

Alle weiteren Informationen zum Filmprogramm und dem 10-tägigen Festival finden Sie hier.

29/02/2016