Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

FFF Bayern besucht das Set von „Der Staatsfeind“

FFF-Fernsehförderreferentin Gabriele Pfennigsdorf besuchte das Set des SAT.1-Event-Zweiteilers Der Staatsfeind am Lenbachhaus in München.

Der Thriller erzählt davon, wie Kriminalkommissar Klaus Burck zu Unrecht in das Visier deutscher Geheimdienste gerät. Im Kampf um seine Freiheit und die Sicherheit seiner Familie gibt er sein altes Leben auf und wird schließlich zum Staatsfeind, der die Mittel des Systems gegen es selbst anwendet.

Produziert wird Der Staatsfeind (AT) von Marcus Mende (H & V Entertainment) in Zusammenarbeit mit Sat.1, Red Arrow International und mit Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern. Die Dreharbeiten finden vom 27. September bis zum 30. November 2017 in und um München statt.

Auf dem Foto: Yvonne Weber (Sat.1), Produzent Marcus Mende, Gabriele Pfennigsdorf, Regisseur Felix Herzogenrath, Annette Schönwälder (Sat.1), Hauptdarsteller Henning Baum und Produzent Mischa Hofmann.

24/11/2017

FFF Bayern am Set von „Der Trafikant“

Am 8. November besuchten FFF-Geschäftsführer Klaus Schaefer und Kinoförderreferent Nikolaus Prediger das Set von „Der Trafikant“. Die Dreharbeiten finden neben München in Südtirol und Wien statt.

Die Tragikomödie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler und erzählt die Geschichte des Lehrlings Franz (Simon Morzé) in Wien 1937/38. Bei seiner Arbeit in der Trafik lernt dieser Sigmund Freud (Bruno Ganz) kennen, der ihm fortan als Lebens- und Liebesberater zur Seite stehen soll. Doch dieser besitzt selbst wenig Verständnis für das weibliche Geschlecht…

Weitere Rollen haben Johannes Krisch, Emma Drogunova, Karoline Eichhorn, Regina Fritsch, und Michael Fritz übernommen. Das Drehbuch zu „Der Trafikant“ stammt von Klaus Richter, Regie führt Nikolaus Leytner. Glory Film und epo-Film produzieren gemeinsam mit den Ko-Produktionspartnern Tobis Film und Degeto Film.

Der FFF Bayern hat das Projekt mit 350.000 € in der Produktion gefördert. Der Film soll 2018 fertig gestellt werden.

Auf dem Foto: v.l.n.r.: Prof. Dr. Klaus Schaefer (GF FFF Bayern), Simon Morzé (Schauspieler), Achim Rohnke (GF Bavaria Film), Bruno Ganz (Schauspieler), Nikolaus Leytner (Regisseur), Johannes Krisch (Schauspieler), Michael Fritz (Schauspieler), Nikolaus Prediger (FFF Bayern), Magnus Vortmeyer (TOBIS Film), Christian Franckenstein (GF Bavaria Film) Ralf Zimmermann (Produzent Glory Film).

 

© Glory Film/Petro Domenigg I FILMSTILLS.AT

22/11/2017

"Der Mann aus dem Eis" feiert Premiere in München

Am 20. November 2017 feierte der FFF-geförderte Ötzi-Abenteuerfilm Der Mann aus dem Eis seine umjubelte Deutschlandpremiere im Cinemaxx München.

Der Actionfilm von Autor und Regisseur Felix Randau schickt Urmensch Ötzi vor 5300 Jahren auf eine konsequente Rachetour durch die Südtiroler Berge. In der Hauptdarstelle spielt Jürgen Vogel, weitere Rollen spielen André M. Hennicke, Susanne Wuest, Sabin Tambrea, Martin Augustin Schneider, Axel Stein, Anna F., Violetta Schurawlow und Paula Renzler.

Port au Prince bringt die in Kooperatin mit Echo Film entstandene Eigenproduktion (Koproduzenten sind Lucky Bird Pictures, Amour Fou Vienna) am 30. November in die deutschen Kinos. Der FFF Bayern hat das Projekt in der Produktion und im Verleih gefördert.

Auf dem Foto: Regisseur Felix Randau (2.v.r.) mit seinen Darstellerin André M. Hennicke, Susanne Wuest und Jürgen Vogel.

(c) Port au Prince Pictures / Foto: Andreas Büttner

21/11/2017