Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602-57
Fax: 089 - 544 602-60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel. 089 - 544 602 - 55
Fax 089 - 544 602 - 60

email: julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

News

Ostern im TV: "Die Dasslers - Pioniere, Brüder und Rivalen"

Am 14.04. und 15.04.2017 zeigt die ARD um 20.15 Uhr den FFF-geförderten Fernsehfilm Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen.

Der Event-Zweiteiler erzählt, wie aus einem fränkischen Schusterbetrieb die beiden Weltkonzerne Adidas und Puma entstanden sind. Christian Friedel und Hanno Koffler spielen zwei Visionäre, deren Ehrgeiz und Misstrauen in einen erbitterten Bruderkampf führt.

Produziert wurde Die Dasslers von Wiedemann & Berg. Sascha Schwingel verantwortet das Projekt für die Degeto, die Redaktion liegt bei Claudia Luzius. Regie führten Cyrill Boss und Philipp Stennert, die Bücher stammen von Christoph Silber. Der FFF Bayern hat das Projekt mit 600.000 Euro in der Produktion gefördert.

Das Biopic wurde beim Filmfest 2016 mit dem 21. Bernd-Burgemeister-Fernsehpreis ausgezeichnet. Damit ging der mit 25.000 Euro dotierte Produzentenpreis der Verwertungsgesellschaft VFF an die Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann.

Alle weiteren Informationen zum TV-Zweiteiler finden Sie hier.

11/04/2017

TV-Premiere: „Eine unerhörte Frau“ von Hans Steinbichler

Am 14. April 2017 feiert das FFF-geförderte Drama Eine unerhörte Frau von Hans Steinbichler TV-Premiere bei Arte um 20:15 Uhr.

Rosalie Thomass spielt in der Hauptrolle eine Bäuerin, die verzweifelte nach medizinischer Hilfe für ihre kranke Tochter sucht. Das Problem: die Symptome sind schwer zu deuten, das Mädchen wird als Simulantin dargestellt. Der Mann der Bäuerin und ihre Söhne fühlen sich vernachlässigt, was wiederum der intriganten Schwiegermutter zupass kommt. Erst eine Endokrinologin entdeckt bei der Kleinen, der es immer schlechter geht, einen Hirntumor.

Zur Besetzung der Koproduktion von Lailaps Pictures mit dem ZDF gehören neben  Rosalie Thomass, Gisela Schneeberger, Florian Karlheim, Sebastian Bezzel, Gundi Ellert, Sylvana Krappatsch, Adrian Spielbauer, Andreas Giebel und André Jung.

Das Drehbuch stammt von Angelika Schwarzhuber und Christian Lex auf der Grundlage eines realen Falls. Der FFF Bayern hat den Film mit 350.000 Euro in der Produktion gefördert.

Mehr Informationen zum Film finden Sie hier.

 

10/04/2017

Auftakt zum Themenfokus DOK.euro.vision: "Europe, She Loves" von Jan Gassmann

Als Auftakt zum diesjährigen Themenfokus DOK.euro.vision des DOK.fest München zeigt das Festival am 12. April 2017 um 18 Uhr in der HFF München den FFF-geförderten Film Europe, She Loves von Jan Gassmann.

Der HFF-Abschlussfilm über fünf Paare, die am Rand Europas mit Witz, Charme und viel Liebe um das tägliche Überleben kämpfen, eröffnete das Panorama der 31. Berlinale und wurde beim DOK.fest 2016 mit dem FFF-Förderpreis Dokumentarfilm ausgezeichnet. Im Anschluss an das Screening spricht Festivalleiter Daniel Sponsel mit Regisseur Jan Gassmann sowie Vertretern politischer Gruppierungen. Die Veranstaltung findet  im Rahmen der Reihe "Drinnen oder draußen? Zusammenleben in Europa" des Kulturreferats München statt.

Produziert wurde Europe, She Loves von 2:1 Film in Koproduktion mit lüthje schneider hörl | FILM und der HFF München. Der FFF Bayern hat den Abschlussfilm mit 50.000 Euro gefördert.

3/04/2017