Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

Preise für "Amelie rennt" beim International Film Festival for Children and Youth in Isfahan

Beim 30. International Film Festival for Children and Youth in Isfahan/Iran gewinnt der FFF-geförderte Film Amelie rennt zwei Preise.

Nach u.a. dem Hauptpreis beim 57. Zlin IFF for Children and Youth und als großer Gewinner beim 25. Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz führt Amelie rennt den Erfolgskurs fort. Beim 30. International Film Festival for Children and Youth in Isfahan zeichnete die internationale Jury den Film in der Kategorie Bestes Drehbuch aus. Ein weiterer Preis wurde von der Kinderjury in der Kategorie Bester internationaler Film vergeben.

Amelie rennt erzählt die Geschichte um die 13-jährige Amelie aus Berlin, die sich in einer Klinik in Südtirol von einem Asthmaanfall erholen soll, es dort aber nicht aushält und in die Berge flieht. Regie führte Tobias Wiemann, das Drehbuch hat Natja Brunckhorst geschrieben. Produziert wurde Amelie rennt von Lieblingsfilm.

 

 

 

 

FFF Empfang auf der Praterinsel - Fotogalerie online!

Bayerns Medienministerin Ilse Aigner und FFF-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Schaefer begrüßten über 700 Gäste beim FFF Empfang im Rahmen des Filmfest München auf der Praterinsel.

Alle Fotos vom Empfang finden Sie ab sofort auf Facebook und unserer Website. Fotos der handschriftlichen Einträge in unser Poesie-Album, die während des FFF Empfangs gesammelt wurden, finden Sie ab sofort auf Instagram.


(c) FFF Bayern / Kurt Krieger

5/07/2017

"Das Pubertier" feiert Premiere in München

Am 4. Juli feierte die FFF-geförderte Komödie Das Pubertier seine Weltpremiere im Mathäser Filmpalast in München.

Neben Regisseur und Drehbuchautor Leander Haußmann, Bestsellerautor Jan Weiler, Produzent Günter Rohrbach und den Executive Producern Martin Moszkowicz und Oliver Berben waren auch die Darsteller Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Harriet Herbig-Matten, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und Elyas M’Barek gekommen.

Leander Haußmanns Interpretation von Jan Weilers gleichnamigem Bestseller erzählt die Geschichte von Journalist Hannes, der sich eine berufliche Auszeit gönnt, um seine pubertierende Tochter Carla zu erziehen und von Alkohol, Jungs und andren Verlockungen fernzuhalten.

Das Pubertier ist eine Constantin Film Produktion in Co-Produktion mit SevenPictures und wurde gefördert vom FFF Bayern, dem DFFF, der FFA und dem Medienboard Berlin-Brandenburg. Produzent ist Günter; Regie führte Leander Haußmann. In den Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und die 13-jährige Newcomerin Harriet Herbig-Matten als Pubertier.

Kinostart ist der 6. Juli 2017 im Verleih der Constantin.

Foto: (v.l., hinten): Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und Regisseur Leander Haußmann. (v.l., vorne): Harriet Herbig-Matten und Edwina Kühl.
(c) Constantin Film Verleih

5/07/2017