Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

FFF Bayern besucht das Set von "Das dritte Sterben"

Im Mai hat Walker+Worm Film GmbH & Co. KG den Kinofilm Das dritte Sterben von Philipp Leinemann gedreht. Der FFF Bayern hat das Team beim Dreh im Hotel Bayerischer Hof München besucht.

Ronald Zehrfeld spielt darin einen BND-Experten, dessen Leben außer Kontrolle gerät: Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) ist Vorderasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst (BND). Er erhält Informationen, die zu einem Drohnenangriff der Amerikaner auf einen in Zahiristan gesuchten Terroristen führen. Wenige Tage später kommt es zu einem Anschlag auf ein Münchner Restaurant - laut Bekennervideo eine Vergeltungsaktion für den Drohnenangriff. Martin findet heraus, dass auch ein befreundeter Mitarbeiter des Militärischen Abschirmdienstes sowie Aurice, eine freie Journalistin, mit der er heimlich eine Beziehung führte, unter den Opfern des Anschlags sind. Beide hatten zu Mitarbeitern des BNDs recherchiert. Martin muss erkennen: In einer Welt, in der internationale Großkonzerne nicht nur am schmutzigen Waffengeschäft verdienen, sondern auch an den entsprechenden Hilfsprogrammen zum Schutz der Zivilbevölkerung, liegen Gut und Böse in derselben Hand.

Auf dem Foto (stehend v.l.).: Ronald Zehrfeld, Produzent Philipp Worm, FFF-Nachwuchsförderreferentin Julia Rappold, Jörg Schneider (ZDF Das kleine Fernsehspiel), Philipp Leinemann, Produzent Tobias Walker, (sitzend v.l.): FFF-Geschäftsführer Klaus Schaefer, die Darsteller Claudia Michelsen und Antje Traue. Copyright: Bernd Schüler

12/06/2017

Drehstart von "Trautmann"

Seit dem 7. Juni finden in Nordirland die Dreharabeiten zu dem historischen Drama Trautmann von Marcus H. Rosenmüller statt.

Die internationale Koproduktion von Lieblingsfilm erzählt die Lebens- und Liebesgeschichte der deutschen Torwart-Legende Bernd Trautmann. Als verhasster deutscher Kriegsfeind baute er sich in England ein neues Leben auf; dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes wurde er als Sportler zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation. Die Hauptrolle spielt David Kross.

Trautmann ist eine Produktion von Lieblingsfilm, Zephyr Films und British Film Company in Koproduktion mit ARD Degeto (Redaktion: Carolin Haasis, Christine Strobl), SquareOne Entertainment und Arri Media. Produzenten sind Robert Marciniak, Chris Curling und Steve Milne. Unterstützt wird der Film vom FFF Bayern, der FFA, vom DFFF, vom Bayerischen Bank Fonds und vom Northern Irland Screen. Kinostart ist voraussichtlich 2018.

Auf dem Foto (v.l.): David Kross, Chris Curling, Robert Marciniak, Freya Mavor, Steve Milne, Marcus H. Rosenmuller, John Henshaw, Thomas Blieninger und Dervla Kirwan. Copyright: Lieblingsfilm / Fabian Rösler

8/06/2017

Am Set von "Fack Ju Göhte 3"

Der FFF Bayern besuchte zusammen mit Staatsministerin Ilse Aigner am 6. Juni das Set der Constantin-Produktion Fack Ju Göhte 3 in München.

Bora Dagtekin inszeniert wie bei den ersten beiden Teilen wieder nach eigenem Drehbuch. Lena Schömann ist erneut Produzentin und Martin Moszkowicz fungiert als Executive Producer. Der Film wird am 27. Oktober 2017 in die deutschen Kinos kommen.

Auf dem Foto: Prof. Dr. Klaus Schaefer, Bora Dagtekin, Jella Haase, Ilse Aigner, Lucas Reiber, Nikolaus Prediger, Sandra Hüller, Markus Nestroy, Elyas M’Barek, Max von der Groeben, Lena Schömann, Aram Arami, Gizem Emre, Tristan Göbel

(Copyright: Reiner Bajo/ Constantin Film)

6/06/2017