Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602-57
Fax: 089 - 544 602-60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel. 089 - 544 602 - 55
Fax 089 - 544 602 - 60

email: julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

News

Premiere von „Die Häschenschule“ auf der Berlinale

Am 11. Februar feierte der FFF-geförderte Animationsfilm Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei Welpremiere im Berlinale-Wettbewerb Generation Kplus im HKW.

In der modernisierten Version des Osterklassikers Die Häschenschule nach dem gleichnamigen Kinderbuch landet Max, kleinkrimineller Großstadthase, in der Häschenschule. Dank des Trainings durch die mysteriöse Hermine und mit Hilfe der süßen Emmi lernt er neben den geheimen Techniken der Osterhasen auch einiges über sich selbst und wächst schließlich beim finalen Kampf gegen eine gewiefte Fuchsfamilie über sich hinaus.

Produziert wurde das Animationsabenteuer von Akkord Film in Koproduktion mit Virgin Lands. Das Drehbuch haben Katja Grübel und Dagmar Rehbinder nach der Buchvorlage von Fritz Koch-Gotha und Albert Sixtus geschrieben. Universum Film startet Die Häschenschule am 16. März 2017 in den deutschen Kinos. Der FFF Bayern hat den Film mit 600.000 Euro in der Produktion gefördert.

Auf dem Foto: Noah Levi (Stimme von Hasenjunge Max), Friedrich von Thun (Stimme von Lehrer Eitelfritz) und Regisseurin Ute von Münchow-Pohl.  

11/02/2017