Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

Fernsehfilmfestival Baden-Baden: Julia von Heinz mit Sonderpreis Regie ausgezeichnet

Beim Fernsehfilmfestival Baden Baden ist Julia von Heinz mit dem Sonderpreis Regie für ihren Film „Katharina Luther“ ausgezeichnet worden.

Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: „In jedem Moment dieses Films spürt man eine Leidenschaft fürs Erzählen und die Lust am Gestalten. Schauspieler, Kamera, Kostüm-, Masken- und Szenenbild erschaffen gemeinsam mit großer Sorgfalt und Liebe für Details eine historische Welt, die einen starken Sog entwickelt. (…) Der Film „Katharina Luther“ wird durch die Handschrift und Stilsicherheit der Regisseurin zu einer aufregenden Reise ins Spätmittelalter, die trotz eines ernst genommenen Bildungsauftrags vor allem eins schafft: uns zu unterhalten.

Der Jury gehörten an: Bettina Reitz (Juryvorsitzende), Bettina Böttinger, Thea Dorn, Burghart Klaußner und Christian Schwochow.

Das FernsehfilmFestival Baden-Baden findet jährlich an fünf Tagen im November im Kurhaus in Baden-Baden statt. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und des Senders 3sat.

An drei Tagen werden 12 Filme öffentlich vorgeführt und unmittelbar anschließend von einer jährlich wechselnden Jury ebenfalls öffentlich diskutiert. Diese wählt am Ende des Festivals den Preisträger für den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und weitere Sonderpreise aus, die bei der festlichen Abschlussveranstaltung vergeben werden.

Alle weiteren Informationen zum Festival und den Preisträgern finden Sie hier.