Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

Deutscher Kamerapreis: Sten Mende für "Winnetou" nominiert

Mehr als 400 Filme und Dokumentationen hat die Jury des Deutschen Kamerapreises in diesem Jahr gesichtet. Jetzt stehen die Nominierungen fest. Darunter ist auch Sten Mende für das FFF-geförderte TV-Event Winnetou.

In der Kategorie Fernsehfilm überzeugte Sten Mende die Jury für seine Arbeit in der TV-Neuauflage Winnetou – Eine neue Welt (RTL). Regie führte Philipp Stölzl nach einem Drehbuch von Jan Berger und  Alexander M. Rümelin. In den Hauptrollen sind Wotan Wilke Möhring als Old Shatterhand und Nik Xhelilaj als Winnetou zu sehen. In weiteren Rollen spielen u.a. Milan Peschel, Iazua Larios, Jürgen Vogel, Fahri Yardim, Matthias Matschke, Mario Adorf und Michael Maertens. Als Produzenten fungierten Christian Becker und Christoph Müller, Koproduzenten waren Matthias und Felix Wendlandt und Marcus Englert. Die redaktionelle Verantwortung seitens RTL lag bei Nico Grein, die Bereichsleitung Fiction von RTL vertritt Philipp Steffens. Im Ausland wird der "Winnetou"-Dreiteiler von Beta Film vertrieben. Der FFF Bayern hat Winnetou mit 800.000 Euro gefördert.

 

 

Die Gala für die  Preisträger der inzwischen 27. Auflage des DEUTSCHEN KAMERAPREISES findet am 24. Juni 2017 in Köln unter Federführung des Westdeutschen Rundfunks statt.

Eine Übersicht aller Nominierten finden Sie hier.

23/02/2017