Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

„Terror – Ihr Urteil“ mit Rose d’Or ausgezeichnet

Das FFF-geförderte ARD-Gerichtsdrama Terror - Ihr Urteil hat den renommierten europäischen Fernsehpreis Rose d'Or als besten Fernsehfilm gewonnen.

Knapp sieben Millionen Zuschauer hatten im Oktober 2016 das Drama nach einer Vorlage von Ferdinand von Schirach im Ersten verfolgt. Der Film thematisiert die Frage, ob ein Kampfpilot eine entführte Passagiermaschine mit 164 Insassen abschießen darf, um zu verhindern, dass der Jet in ein voll besetztes Fußballstadion gelenkt wird und 70.000 Menschen tötet.

Die Hauptrollen spielten Martina Gedeck, Lars Eidinger, Burghart Klaußner und Florian David Fitz; Regie führte Lars Kraume. Produziert wurde das Drama von Oliver Berben und Heike Voßler (MOOVIE).

20/09/2017

Sechs FFF-geförderte Filme beim Zurich Film Festival

Sechs FFF-geförderte Filme laufen im Programm des Zurich Film Festivals, das vom 28. September bis zum 3. Oktober 2017 stattfindet.  

Das Zurich Film Festival bietet eine Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacher/innen aus der ganzen Welt. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen aufstrebenden Regisseur/innen, arrivierten Filmschaffenden, der Filmindustrie und dem Publikum zu fördern. Das ZFF präsentiert jeden Herbst die schönsten Entdeckungen sowie die meist erwarteten Filme des Jahres. Folgende FFF-geförderte Filme haben es in das Festival-Programm geschafft:

Euphoria von Lisa Langseth  

Simpel von Markus Goller

Impreza - Das Fest von Alexandra Wesolowski

4Blocks von Marvin Kren

Amelie rennt von Tobias Wiemann

Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei von Ute Münchow-Pohl

Alle weiteren Informationen zum Festival finden Sie hier.

Foto: Szenenfoto aus Simpel (c) Universum Film

19/09/2017

„Abi '97 - gefühlt wie damals“ die neue SAT.1-Komödie am Dienstag, 19. September 2017, um 20:15 Uhr

Am Dienstag, 19. September 2017, zeigt SAT.1 die FFF-geförderte Komödie Abi '97 - gefühlt wie damals um 20.15 Uhr.

Die Freunde Piet, Jochen, Lisa, Maria und Christian haben vor 20 Jahren zusammen Abitur gemacht und sich danach aus den Augen verloren. Nun treffen sie sich im Klassenzimmer wieder, denn ihr Abi wurde ihnen wegen eines Formfehlers aberkannt. Ab jetzt heißt es nicht nur pauken, sondern auch in Erinnerungen schwelgen - und wichtige Entscheidungen fürs weitere Leben treffen.

In den Hauptrollen der Komödie spielen Tom Beck, Rick Kavanian und Diana Amft. Regie führte Granz Henman. Das Buch hat Joren Sorel nach dem Originaldrehbuch Immaturi von Paolo Genovese verfasst. Produziert wurde Abi 97  - gefühlt wie damals von Bavaria Pictures; der FFF Bayern hat den Film mit 350.000 Euro gefördert.

01/09/2017