Schnellsuche

Kontakt Presseabteilung

Dr. Olga Havenetidis

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Verantwortliche Redakteurin
Film News Bayern (V.i.S.d.P)

Tel: 089 - 544 602 - 57
Fax: 089 - 544 602 - 60

olga.havenetidis@remove-this.fff-bayern.de

Julia Wülker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online-Redaktion

Tel: 089 - 544 602 - 55
Fax: 089 - 544 602 - 60

julia.wuelker@remove-this.fff-bayern.de

 

 

News

FFF Bayern am Set von „Der Trafikant“

Am 8. November besuchten FFF-Geschäftsführer Klaus Schaefer und Kinoförderreferent Nikolaus Prediger das Set von „Der Trafikant“. Die Dreharbeiten finden neben München in Südtirol und Wien statt.

Die Tragikomödie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler und erzählt die Geschichte des Lehrlings Franz (Simon Morzé) in Wien 1937/38. Bei seiner Arbeit in der Trafik lernt dieser Sigmund Freud (Bruno Ganz) kennen, der ihm fortan als Lebens- und Liebesberater zur Seite stehen soll. Doch dieser besitzt selbst wenig Verständnis für das weibliche Geschlecht…

Weitere Rollen haben Johannes Krisch, Emma Drogunova, Karoline Eichhorn, Regina Fritsch, und Michael Fritz übernommen. Das Drehbuch zu „Der Trafikant“ stammt von Klaus Richter, Regie führt Nikolaus Leytner. Glory Film und epo-Film produzieren gemeinsam mit den Ko-Produktionspartnern Tobis Film und Degeto Film.

Der FFF Bayern hat das Projekt mit 350.000 € in der Produktion gefördert. Der Film soll 2018 fertig gestellt werden.

Auf dem Foto: v.l.n.r.: Prof. Dr. Klaus Schaefer (GF FFF Bayern), Simon Morzé (Schauspieler), Achim Rohnke (GF Bavaria Film), Bruno Ganz (Schauspieler), Nikolaus Leytner (Regisseur), Johannes Krisch (Schauspieler), Michael Fritz (Schauspieler), Nikolaus Prediger (FFF Bayern), Magnus Vortmeyer (TOBIS Film), Christian Franckenstein (GF Bavaria Film) Ralf Zimmermann (Produzent Glory Film).

22/11/2017

"Der Mann aus dem Eis" feiert Premiere in München

Am 20. November 2017 feierte der FFF-geförderte Ötzi-Abenteuerfilm Der Mann aus dem Eis seine umjubelte Deutschlandpremiere im Cinemaxx München.

Der Actionfilm von Autor und Regisseur Felix Randau schickt Urmensch Ötzi vor 5300 Jahren auf eine konsequente Rachetour durch die Südtiroler Berge. In der Hauptdarstelle spielt Jürgen Vogel, weitere Rollen spielen André M. Hennicke, Susanne Wuest, Sabin Tambrea, Martin Augustin Schneider, Axel Stein, Anna F., Violetta Schurawlow und Paula Renzler.

Port au Prince bringt die in Kooperatin mit Echo Film entstandene Eigenproduktion (Koproduzenten sind Lucky Bird Pictures, Amour Fou Vienna) am 30. November in die deutschen Kinos. Der FFF Bayern hat das Projekt in der Produktion und im Verleih gefördert.

Auf dem Foto: Regisseur Felix Randau (2.v.r.) mit seinen Darstellerin André M. Hennicke, Susanne Wuest und Jürgen Vogel.

(c) Port au Prince Pictures / Foto: Andreas Büttner

21/11/2017

Drehstart von "La Palma"

Die Dreharbeiten zur FFF-geförderten Tragikomödie La Palma von Erec Brehmer haben auf der gleichnamigen Inseln begonnen.

Der Abschlussfilm erzählt von Sanne und Markus, die in einer Beziehungskrise stecken. Um zu beweisen, dass eine großartige Zukunft vor ihnen liegt, hat Markus Sanne einen Urlaub nach Gran Canaria geschenkt. Doch versehentlich landen sie auf der falschen Insel. Aus der Not heraus steigen sie in ein Ferienhaus ein und beginnen ein Rollenspiel mit neuen Identitäten. Zu Beginn ist das Spiel für beide eine aufregende Neuentdeckung ihrer Beziehung, wird jedoch zunehmend destruktiver, als sich beide in alte Rollenmuster drängen.

Produziert wird der Film von Dreifilm. Der FFF Bayern hat das Projekt mit 50.000 Euro gefördert.

P.S.: Foto von links nach rechts: Erec Brehmer (Regie), David Bienes Paz (Enróllate Films / Service-Produktion), Tamara Camacho Padilla (2. Kameraassistenz/DIT), Julian Anselmino (Produzent), Alexa Haag (Produktionsleitung), Jannik Flieger (Set-Tonmeister), Marleen Lohse (Hauptrolle „Sanne/Alba“), Daniel Sträßer (Hauptrolle „Markus/Pablo“), Felix Laicher (1. Kameraassistenz), Lisa Maria Müller (Oberbeleuchterin), Marcel Beranek (Szenenbild), Julian Krubasik (Bildgestaltung)

21/11/2017