Im Kino

Sommerhäuser

1976. Die Sommerferien verbringt die Großfamilie wie jedes Jahr im Gartengrundstück. Dieses Jahr trifft man sich erst zur Beerdigung der Oma und eine Hitzewelle erreicht Rekordausmaße. Die Kinder machen einen Wettbewerb, wer die meisten Wespen tötet, klettern ins Baumhaus und schleichen sich aufs verwilderte Nachbargrundstück. Die Erwachsenen essen Kuchen, reden, lesen Zeitung, u.a. über einen Mörder, der Kinder tötet, und streiten sich, u.a. darüber was nun mit dem Grundstück geschehen soll.

Kinostart: 26/10/2017