Geförderte Projekte

Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Mein Sohn

Kategorie
Tragikomödie
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
150.000 € (Oktober 2017)
Drehbuch
Lena Stahl
Regie
Lena Stahl
Produktion
akzente Film & Fernsehproduktion, Unterföhring
Inhalt
Die eigensinnige und sicherheitsbewusste Marlene erlebt in ihrem Leben eine Zäsur, als ihr 17jähriger draufgängerischer Sohn nach einem Autounfall im Koma liegt. Als Jason mit einer schweren Beinverletzung erwacht, beschließt Marlene ihn gegen den Willen ihres Partners von Berlin aus quer durch Bayern in die Reha in der Schweiz zu fahren. Doch während Marlene eine klare Route im Kopf hat, setzt Jason alles daran, seine Mutter davon zu überzeugen, dass das Leben sich vor allem auf den abenteuerlichen Umwegen abspielt. Denn Lilli hat bereits den Status einer sich selbstoptimierenden künstlichen Intelligenz erreicht.

Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Relativity

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
250.000 € (Oktober 2017)
Drehbuch
Mariko Minoguchi
Regie
Mariko Minoguchi
Produktion
Trimaphilm, München
Inhalt
Nora und Aron könnten unterschiedlicher nicht sein. Nora jobbt als Kassiererin im Supermarkt, Aron promoviert in Physik. Als beide plötzlich in einen Banküberfall geraten, wird Aron erschossen. Von Arons Tod traumatisiert, begegnet Nora dem jungen Familienvater Natan. Die beiden verbringen eine Nacht miteinander und Nora hat das Gefühl, dass sie mehr als nur die eine gemeinsame Nacht miteinander verbindet.