Geförderte Projekte

Verleihförderung, Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Alle Anderen

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
250.000 € (Juni 2006)
Verleihförderung
50.000 € (Februar 2009)
Drehbuch
Maren Ade
Regie
Maren Ade
Produktion
Komplizen Film
Verleih
Prokino Verleih
Darsteller
Birgit Minichmayr, Lars Eidinger, Hans-Jochen Wagner
Inhalt
Chris und Gitti, ein junges Liebespaar, fahren für einen Monat auf eine Mittelmeerinsel in das Haus von Chris´ Eltern. Die beiden sind sehr unterschiedlich: Gitti ist wechselhaft, intelligent und streitlustig. Chris hingegen ist zurückhaltender, weniger selbstbewusst und befindet sich beruflich in einer unsicheren Phase. Gitti stellt seine Männlichkeit zunächst humorvoll, dann immer ernsthafter in Frage. Die Begegnung mit Hans und Sana, ersterer ist erfolgreicher Architekt, letztere seine ergebene Ehefrau, wirft die Beziehung von Gitti und Chris nachhaltig aus der Bahn.

Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Otzenrath 3° kälter

Kategorie
Dokumentation
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
80.000 € (Juni 2006)
Drehbuch
Jens Schanze
Regie
Jens Schanze
Produktion
Mascha Film
Inhalt
Dokumentation. Deutschland ist das größte Braunkohleabbaugebiet der Welt. Bis zum Jahr 2045 sollen etwa 20 Dörfer dem Tagebau weichen. 14.000 Menschen werden eine neue Heimat bekommen. Im Frühjahr 2000 begannen als Übungsfilm die Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm „Otzenrather Sprung“. Jetzt plant der Regisseur Jens Schanze die Fortsetzung. In den vergangenen sechs Jahren haben fast alle Einwohner aus Otzenrath und Holz ihre alten Häuser verlassen. Die neue Siedlung wurde innerhalb von drei Jahren auf dem freiern Feld errichtet. Der Film „Otzenrath – Neu“ erkundet das Lebensgefühl der Menschen heute vor dem Hintergrund der kollektiven Umsiedung eines ganzen Dorfes.