Weiterbildungsanbieter

Das Teilprogramm MEDIA unterstützt die Anbieter von Weiterbildung für europäische Film- und Medienschaffenden, wie z.B. Produzenten, Regisseure, Autoren, Kinobetreiber, Vertriebsmitarbeiter, Anbieter von Content für neue Medien, Fernsehredakteure, Mitarbeiter der Postproduktion und weitere.

Förderfähig sind Trainingsangebote aus folgenden Bereichen:  

  • Zuschauergewinnung, Marketing, Distribution, Verwertung
  • Finanzielles und kommerzielles Management, insbesondere hinsichtlich des Zugangs zu diversen Finanzierungsquellen
  • Projektentwicklung und Produktion
  • Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels

Unterstützt werden Maßnahmen, die die europäische und internationale Perspektive der teilnehmenden Medienschaffenden und deren Werke erweitern:

  • Europäische Maßnahmen: erweitern die Kompetenzen im Hinblick auf die Arbeit und Zusammenarbeit hauptsächlich in Europa
  • Internationale Maßnahmen: erweitern die Kompetenzen im Hinblick auf die Arbeit und Zusammenarbeit hauptsächlich im außereuropäischen Umfeld

Antragsteller

Europäische Organisationen und Einrichtungen, z.B. Film- und Fernsehhochschulen, Universitäten, professionelle Verbände, spezialisierte Trainingseinrichtungen und Privatunternehmen der audiovisuellen Industrie, Stiftungen, Kommunen.

Fördersummen

- Maximal 60% der förderfähigen Kosten für europäische Maßnahmen
- Maximal 80% der förderfähigen Kosten für internationale Maßnahmen

Einreichtermine

Alle zwei Jahre. Es werden zweijährige Rahmenverträge abgeschlossen.

Weitere Informationen

Aktuelle Richtlinien

Liste MEDIA Länder

Das Creative Europe Desk München beantwortet gerne Ihre Fragen zu diesem Förderbereich.