Funded Projects

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Drehbuchförderung, Produktion Kinofilm

About a Girl (AT: Charleen macht Schluss)

Kategorie
Komödie
Drehbuchförderung
30.000 € (Dezember 2010)
Produktion Kinofilm
500.000 € (Februar 2013)
Erfolgsdarlehen
20.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
80.000 € (Februar 2015)
Drehbuch
Mark Monheim und Martin Rehbock
Produktion
Imbissfilm, Geiselgasteig
Verleih
NFP marketing & distribution
Inhalt
Charleen leidet unter der Trennung ihrer Eltern und fühlt sich im Stich gelassen. Aus Verzweiflung begeht der 15jährige Teenager einen Selbstmordversuch, der durch einen Zufall verhindert werden kann. Trotz therapeutischer Behandlung nehmen weder ihre Familie noch ihre Freunde die Verzweiflungstat ernst. Als Charleens leiblicher Vater plötzlich auftaucht und sich eine Liebesbeziehung zu ihrem Klassenkamerad Linus anbahnt, scheint Charleen so gefestigt zu sein, dass sie sich von den Mobbingversuchen ihres Mitschülers Tim nicht mehr beeinflussen lässt und ihm mit einem blutig inszenierten Plan zuvorkommt.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Alles inklusive

Kategorie
Tragikomödie
Produktion Kinofilm
800.000 € (Februar 2013)
Erfolgsdarlehen
7.533 € (Juli 2013)
Verleihförderung
100.000 € (Februar 2014)
Drehbuch
Doris Dörrie
Regie
Doris Dörrie
Produktion
Olga Film GmbH
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH, München
Inhalt
Tragikomödie nach dem gleichnamigen Roman von Doris Dörrie. Die ehemalige Strandkönigin Ingrid ist als All-Inclusive-Touristin 30 Jahre nach dem spanischen Hippiesommer 1976 wieder nach Torremolinos gereist. Damals hatte sie dort selbst gemachten Schmuck verkauft, um sich und ihre Tochter Apple durchzubringen, und der freien Liebe gefrönt. Bei ihrer Rückkehr in den Ferienort trifft sie auf alte Bekannte der Vergangenheit – und entscheidet sich, in Torremolinos zu bleiben.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Am Wald

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
10.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Yura Marijn
Regie
Marco Longobucco
Produktion
Marco Longobucco
Inhalt
Der junge italienische Pflegeassistent Francesco stößt im Seniorenheim „Am Wald“ auf den demenzkranken Herrn Ludwig. Während dieser mit aller Gewalt gegen seine Krankheit ankämpft, versucht Francesco tagtäglich, sich in einem fremden Land mit einer fremden Kultur zurechtzufinden.

Erfolgsdarlehen

Bibi und Tina - Der Film

Kategorie
Kinder-/Jugendfilm
Erfolgsdarlehen
16.058 € (Juli 2013)
Regie
Detlev Buck
Produktion
DCM
Inhalt
Bibi und Tina reiten auf Amadeus und Sabrina - nun endlich in echt. Das Rennen auf Schloss Falkenstein wird eine Herausforderung für die Freundinnen, dabei geht es nicht nur um den Sieg. Schummeleien und Liebeskummer bringen sie auseinander und Bibi muss sich anstrengen, um den Frieden zu retten.

Verleihförderung, Internationale Koproduktion

Big Game

Kategorie
Abenteuerfilm
Internationale Koproduktion
1.000.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
120.000 € (Februar 2015)
Drehbuch
Jalmari Helander, Petri Jokiranta
Regie
Jalmari Helander
Produktion
Egoli Tossell Film New GmbH Berlin
Verleih
Ascot Elite
Darsteller
Samuel L. Jackson, Mehmet Kurtulus, Onni Tommila
Inhalt
Um einem traditionellen, finnischen Test für wahre Männlichkeit zu bestehen, muss der 13-jährige Oskari - ausgestattet mit Pfeil und Bogen - eine Nacht in Finnlands Wildnis verbringen und mit seiner Beute heimkehren. Doch alles kommt anders als erwartet. Oskari kehrt anstelle mit der Beute, mit dem amerikanischen Präsidenten und einer abenteuerlichen Geschichte zurück.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Brot und Oliven

Kategorie
Tragikomödie
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
10.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Jordanis Orfanidis, Alexander Jaschik
Regie
Jordanis Orfanidis, Alexander Jaschik
Produktion
Pictures in a Frame, München
Inhalt
Die beiden ungleichen griechischen Brüder Leonidas und Vangelis sehen vor dem Hintergrund der Finanzkrise in ihrer Heimat keine Zukunftsperspektive. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren wenigen Habseligkeiten machen sie sich auf nach Deutschland, um dort eine neue Existenz aufzubauen.

Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Chasing Daycare

Kategorie
Komödie
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
26.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Satu Siegemund
Regie
Satu Siegemund
Produktion
antares media GmbH
Inhalt
Helena hat endlich ihren Traumjob in einem renommierten Unternehmen bekommen. Doch ausgerechnet jetzt ist sie schwanger geworden. Nach ihrer Elternzeit will sie unbedingt zurück ins Berufsleben – sonst ist sie ihren befristeten Job los. So beginnt sie, hochschwanger, die irrwitzige Jagd nach einem Krippenplatz.

Verleihförderung

Chroniken der Unterwelt – City of Bones

Kategorie
Action
Verleihförderung
150.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Jessica Postigo
Regie
Harald Zwart
Produktion
Constantin Film/Screen Gems/Unique Features
Verleih
Constantin Film Verleih
Inhalt
Clary ist eine normale 16-Jährige. Zumindest glaubt sie das, bis sie bei einem Discobesuch feststellt, dass sie eine Parallelwelt sehen kann: Der Geheimbund der Schattenjäger beschützt die Welt vor Dämonen und anderen Wesen. Clary findet heraus, dass sie selbst über ungeahnte Fähigkeiten verfügt. Nachdem ihre Mutter spurlos verschwindet, wird Clary von dem Schattenjäger Jace in die ihr fremde Welt eingeführt und erfährt von einem Krieg, den Valentine Morgenstern entfesseln will, wenn er in den Besitz des Kelchs der Engel kommt.

Produktion Kinofilm

Clowns im Iran

Kategorie
Dokumentarfilm
Produktion Kinofilm
24.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Walter Steffen
Regie
Walter Steffen
Produktion
Konzept+Dialog. Medienproduktion Walter Steffen, Seeshaupt
Inhalt
Die Organisation „Clowns ohne Grenzen“ geht wie „Ärzte ohne Grenzen“ in die Krisengebiete der Welt, um Menschen zu helfen. Ihre Medizin ist Humor, Menschlichkeit und Lebensfreude. Bei ihrer ersten Auftrittsreise durch den Iran kommen die Clowns mit den Menschen in diesem isolierten Land in Kontakt und nähern sich deren alltäglichem Leben an.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Da geht noch was

Kategorie
Tragikomödie
Produktion Kinofilm
850.000 € (Juli 2012)
Verleihförderung
150.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Jens-Frederik Otto
Regie
Holger Haase
Produktion
Olga Film GmbH, München
Inhalt
Conrad Schuster hält größtmögliche Distanz zu seinen Eltern Carl und Helene. Auf dem Weg in den Urlaub mit seiner Frau und seinem Sohn ändert sich dies jedoch schlagartig: Helene hat sich von ihrem Mann getrennt und Carl kommt alleine nicht zurecht. Conrad beschließt widerwillig, seinen Urlaub zu verschieben und kümmert sich zusammen mit seinem Sohn um Carl. In der Extremsituation lernt sich die Familie zum ersten Mal richtig kennen.

Verleihförderung

Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi

Kategorie
Kriminalkomödie
Verleihförderung
60.000 € (Juli 2013)
Regie
Ed Herzog
Produktion
Constantin
Senderbeteiligung
ARD, BR
Verleih
Constantin Film Verleih
Inhalt
Nach dem Bestseller von Rita Falk. Franz Eberhofer plagt der Blues. In der Beziehung des in die tiefe Provinz strafversetzten Polizisten mit Freundin Susi kriselt's heftig, der Arbeitsalltag in Niederkaltenkirchen verlangt ihm wenig ab. Da verschwindet der allseits unbeliebte Schuldirektor Höpfl - "Stirb du Sau" hat jemand ein paar Tage zuvor an die Hauswand von dessen Eigenheim gesprayt. Kurz darauf wird er tot aufgefunden. Vom Zug überrollt. Mord oder Selbstmord? Anders als sein grantig-kauziger Vorgesetzter glaubt Eberhofer an ein Verbrechen - und stößt bald auf jede Menge Verdächtiger.

Erfolgsdarlehen, Produktion Fernsehfilm

Der kleine Drache Kokosnuss – TV Serie

Kategorie
Animation
Produktion Fernsehfilm
450.000 € (Juli 2013)
Erfolgsdarlehen
25.000 € (Juli 2014)
Drehbuch
Verena Bird, Mark Slater u.a.
Regie
Hubert Weiland
Produktion
Caligari Film- und Fernsehproduktion GmbH
Senderbeteiligung
ZDF
Inhalt
3D/CGI-Animationsserie. Die Dracheninsel ist ein Kosmos für sich und Heimat der unterschiedlichsten Drachenarten. Da ist es gar nicht so einfach, sich unter all den Drachen zu behaupten. Vor allem nicht, wenn man so klein ist wie der Drache Kokosnuss.

Erfolgsdarlehen, Produktion Fernsehfilm

Der kleine Ritter Trenk

Kategorie
Animation
Produktion Fernsehfilm
300.000 € (Februar 2009)
Erfolgsdarlehen
44.524 € (Juli 2013)
Drehbuch
Jens Maria Merz, John Chambers
Regie
Eckhart Fingberg
Produktion
ndF: neue deutsche Filmgesellschaft
Senderbeteiligung
ZDF
Inhalt
Animationsserie, 13 x 22 Minuten, basierend auf dem Buch von Kirsten Boie. Gemeinsam mit seinem Freund Ferkelchen verlässt Trenk das Elternhaus, um in der Fremde sein Glück zu versuchen und die Familie aus der Leibeigenschaft zu befreien. Unterwegs trifft er auf das Rittersöhnchen Zink, der ein Ritter werden soll. Weil der aber feige ist, soll statt seiner Trenk auf Burg Hohenlob eine Ritterausbildung absolvieren. Dort herrscht der gutmütige Ritter Hans, dessen Tochter Thekla die Wahrheit über Trenk weiß, aber dennoch seine Freundin wird. Eine Zeit voller Abenteuer beginnt.

Verleihförderung, Produktion Fernsehfilm

Die Alpen – Unsere Berge von oben (AT: Die Alpen von oben: Die Nordalpen)

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
100.000 € (Dezember 2010)
Verleihförderung
25.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Lisa Eder, Christian Stiefenhofer
Regie
Dr. Peter Bardehle, Sebastian Lindemann
Produktion
Vidicom Media, Hamburg
Senderbeteiligung
ZDF / arte, SWR, Discovery Europe
Verleih
Alamode
Inhalt
Fünfteilige Dokumentation über die Nordalpen aus der Vogelperspektive. Die wichtigsten Gipfel der Nordalpen sollen im Zusammenspiel von atemberaubenden Luftaufnahmen sowie eindringlichen Porträts der Bergbewohner zeitgemäß umgesetzt werden. Kulturelle Schätze der Regionen stehen in den einzelnen Episoden dabei ebenso im Fokus der Darstellung wie die geologischen Besonderheiten des Voralpenlandes. Die aufwendigen Cineflex Kameraaufnahmen übernimmt Irmin Kerck.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
500.000 € (Juli 2011)
Verleihförderung
100.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Edgar Reitz, Gert Heidenreich
Regie
Edgar Reitz
Produktion
ERF Edgar Reitz Filmproduktion, München
Inhalt
Die unheimliche Erscheinung eines Kometenschweifes am Himmel über Deutschland ist im Frühjahr 1843 für Zehntausende von armen Menschen ein Zeichen zum Aufbruch. Erdrückt von Hungersnöten, Seuchen und Behördenwillkür entschließen sie sich, ihre Heimat für immer zu verlassen und ihr Lebensglück in der Neuen Welt zu suchen.

Drehbuchförderung, Projektentwicklung Kinofilm

Die Einsamkeit des Donners

Kategorie
Drama
Drehbuchförderung
25.000 € (Juli 2013)
Projektentwicklung Kinofilm
EUR 19.000 € (Oktober 2014)
Drehbuch
Stefanie Sycholt
Regie
Stefanie Sycholt
Produktion
naked eye filmproduction GmbH & Co. KG, München
Inhalt
Tassia beginnt nach ihrem Abitur voller Idealismus ein soziales Praktikum in Kapstadt, bei dem sie die gleichaltrige Koki kennenlernt, für die sie starke Gefühle entwickelt. Als sie Zeugin eines brutalen sexuellen Übergriffs auf Koki wird, begreift Tassia, dass es keine Wohltätigkeit ohne persönliche Opfer gibt.

Produktion Fernsehfilm

Die Hebamme

Kategorie
Thriller
Produktion Fernsehfilm
490.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Thorsten Wettcke
Regie
Hannu Salonen
Produktion
Moovie - the art of entertainment GmbH, Berlin
Senderbeteiligung
SAT.1
Inhalt
Nach dem gleichnamigen Roman von Kerstin Cantz. Marburg 1799: Im Gegensatz zu den Dörfern ringsherum herrscht in der Universitätsstadt der Geist der Moderne: Rationale Vernunft und wissenschaftliche Forschung siegen über Gottvertrauen und Vorurteil. Dies erfährt auch die junge Hebammenschülerin Gesa, als sie im Gebärhaus eine Ausbildung beginnt. Mit Schrecken beobachtet sie die menschenunwürdige Praxis der Ärzte, unter der die Schwangeren leiden müssen.

Erfolgsdarlehen, Projektentwicklung Kinofilm

Die Henkerstochter

Kategorie
Historienfilm
Projektentwicklung Kinofilm
50.000 € (Juli 2013)
Erfolgsdarlehen
26.575 € (Juli 2013)
Drehbuch
Christian Limmer
Produktion
Lionheart Entertainment
Inhalt
Kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg wird in Schongau ein Waisenjunge tot aufgefunden. Auf seiner Schulter findet man ein tätowiertes Venuszeichen, das auch als Hexenmal bekannt ist. Sofort wird die junge Henkerstochter Magdalena der Hexerei beschuldigt und ins Turmverließ eingesperrt. Auch wenn die gesamte Stadt von ihrer Schuld überzeugt ist, versuchen ihr Vater und ihr Geliebter sie vor dem Scheiterhaufen zu retten.

Projektentwicklung Fernsehfilm

Die Jagd nach dem chinesischen Schatz

Kategorie
Abenteuerfilm
Projektentwicklung Fernsehfilm
35.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Tillmann Roth
Produktion
TV60Filmproduktion
Inhalt
TV-Mehrteiler nach Motiven von Karl Mays Roman „Der blaurote Methusalem“. Der reiche Bonvivant und Dauerstudent Fritz Degenfeld reist zusammen mit Richard und seinem Kammerdiener Gottfried nach China. In der chinesischen Provinz wollen sie Richards Onkel finden, der seinem Neffen eine Petroleumfabrik vermachen will, um sie vor dem Zugriff des machtgierigen Mandarin Hue-Tsin zu bewahren. In der Ferne erleben die Männer nicht nur ein Abenteuer nach dem anderen, sondern lernen auch einiges über sich selbst.

Erfolgsdarlehen

Doktorspiele

Kategorie
Komödie
Erfolgsdarlehen
48.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Marco Petry, Jan Ehlert
Regie
Marco Petry
Produktion
die film
Verleih
Fox
Inhalt
Der schüchterne Andi will bei Schulschönheit Katja landen. Die hat nur Augen für Dreamboy Bobby, der unten rum verdammt gut bestückt sein soll - im Gegensatz zu Andi. Er leidet darunter, dass ihm einst Sandkastenfreundin Lilli bei den ersten Doktorspielen einen kleinen Schniedel attestiert hatte. Genau diese Lilli taucht nach zehn Jahren wieder auf - immer noch rotzfrech und bildhübsch. Ihm bleibt keine Zeit, sich mit ihr auseinanderzusetzen, denn Katja hat sturmfreie Bude und bittet ausgerechnet Andi zum Rendezvous.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Europe, she loves!

Kategorie
Dokumentarfilm
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
50.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Jan Gassmann
Regie
Jan Gassmann
Produktion
lüthje schneider hörl Film
Inhalt
Fünf Paare kämpfen am Rand Europas mit Witz, Charme und viel Liebe um das tägliche Überleben. Damit wird der politischen und ökonomischen Krise in Europa die kleinste menschliche Gruppe entgegen gestellt: das Paar. Auch im Privaten wird gestritten, verhandelt und nach Lösungen gesucht.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Freifall

Kategorie
Dokumentation
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
10.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Felix Heinisch, Helge Navrota
Regie
Felix Heinisch, Helge Navrota
Produktion
Felix Heinisch
Inhalt
Jukka, Marco und Ulli teilen ein gemeinsames Hobby: Sie sind Wingsuitspringer. Im Sprung aus dem Flugzeug finden sie wahrhaftige Freiheit. Für diesen Kick sind sie bereit, ihr altes Leben in den Hintergrund zu stellen und ein neues zu gewinnen.

Erfolgsdarlehen

Hexe Lilli, 3. Staffel, Episode 27 - 52

Kategorie
Animation
Erfolgsdarlehen
185.000 € (Juli 2013)
Produktion
Trixter
Inhalt
Lilli ist ein normales, wissbegieriges Mädchen. Sie ist abenteuerlustig, schnell entschlossen und impulsiv. Eines Tages findet sie in ihrem Zimmer ein magisches Buch, mit dessen Hilfe sie mit ihrem Zauberdrachen hektor in ferne, nahe, frühere, zukünftige Welten springen kann. Dies nutzt sie, um alltägliche Herausforderungen zu lösen und Dingen auf den Grund zu gehen.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

I remember

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
46.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Janna Ji Wonders, Sarah Bräuer
Regie
Janna Ji Wonders
Produktion
Trimaphilm Goetze und Trauer GbR
Inhalt
Josh und Ben verbringen wie jedes Jahr ihre Ferien am Meer. Als die mysteriöse Elena in das Nachbarhaus einzieht, verlieben sich beide Jungen in sie. Es ist der Beginn einer Kette von Gefühlsverwirrungen, in deren Verlauf Josh und Ben zunehmend ihre Freundschaft aufs Spiel setzen.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Projektentwicklung Kinofilm, Produktion Kinofilm

Im Labyrinth des Schweigens (AT: Im Labyrinth der Schuld)

Kategorie
Historiendrama
Projektentwicklung Kinofilm
17.500 € (Juli 2011)
Produktion Kinofilm
600.000 € (Juli 2013)
Erfolgsdarlehen
73.074 € (Juli 2013)
Verleihförderung
150.000 € (Oktober 2014)
BBF Produktion Kinofilm
200.000 €
Drehbuch
Elisabeth Bartel, Giulio Ricciarelli
Regie
Giulio Ricciarelli
Produktion
Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion GmbH
Inhalt
Deutschland 1958-1963: Es ist die Zeit des Wirtschaftswunders und des Wiederaufbaus. Nur wenige haben Interesse, die Geschehnisse des Krieges aufzuarbeiten. Man will nach vorne schauen und vergessen. Als der junge Staatsanwalt Johannes Radmann in Frankfurt mit den Ermittlungen gegen die SS-Männer von Auschwitz beauftragt wird, gerät er in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen.

Produktion Kinofilm

Jesus von Texas

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
300.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Andrew Birkin
Regie
Werner Herzog
Produktion
X Filme Creative Pool GmbH
Inhalt
Nach dem Roman „Vernon God Little“ von DBC Pierre. In einer amerikanischen Kleinstadt wird ein Teenager nach einem High-School Amoklauf, der durch seinen besten Freund begangen wurde, von der Polizei verhaftet. Der Zorn der Bevölkerung und die Sensationsgier der Medien richten sich schnell auf den Jungen. Auf sich allein gestellt, flüchtet er nach Mexiko und wird Zeuge der skurrilen modernen Medienwelt.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Love, Rosie

Kategorie
Romantic Comedy
Produktion Kinofilm
200.000 € (April 2013)
Erfolgsdarlehen
250.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
150.000 € (April 2014)
Drehbuch
Juliette Towhidi
Regie
Christian Ditter
Produktion
Constantin Film Produktion GmbH, München
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH, München
Inhalt
Rosie und Alex sind seit ihrer Kindheit unzertrennlich. Als sie sich dazu entschließen, gemeinsam zum Studieren nach Boston zu gehen, kommt alles anders und ihre Wege trennen sich. Erst Jahre später sehen sie sich wieder, was für beide Konsequenzen mit sich bringt.Romantik-Komödie nach dem Roman „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern.

Verleihförderung, Drehbuchförderung, Produktion Kinofilm

Mein Blind Date mit dem Leben

Kategorie
Komödie
Drehbuchförderung
25.000 € (Juli 2013)
Produktion Kinofilm
EUR 750.000 € (Oktober 2014)
Verleihförderung
100.000 € (Oktober 2016)
Drehbuch
Ruth Thoma, Oliver Ziegenbalg
Regie
Marc Rothemund
Produktion
Ziegler Film München GmbH
Verleih
Studiocanal, Berlin
Inhalt
Feel-Good-Komödie nach einer wahren Begebenheit. Als Saliya im Teenager-Alter sein Augenlicht verliert, weigert er sich, sein Schicksal einfach so zu akzeptieren. Ohne jemandem etwas von seiner Behinderung zu erzählen, beginnt er eine Ausbildung in einem 5-Sterne-Hotel. Mit Unterstützung seines besten Freundes Max gelingt es ihm, sich durchzuschlagen und trotz aller Hindernisse startet er schließlich eine erfolgreiche Karriere.

Drehbuchförderung

Nichts sicher nicht

Kategorie
Kinder-/Jugendfilm
Drehbuchförderung
25.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Beate Langmaack
Produktion
Filmbüro Münchner Freiheit
Inhalt
Der elfjährige Philip und sein älterer Bruder sind unzertrennlich. Als sich ihre Eltern plötzlich geheimnisvoll verhalten, geht Philip der Sache auf den Grund und muss erfahren, dass sein Bruder sterbenskrank ist. Heimlich organisiert er für Niki eine Reise, die angeblich Chancen auf Heilung versprechen soll. Für die Brüder wird es die größte Reise ihres Lebens.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Kategorie
Family Entertainment
Produktion Kinofilm
300.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
100.000 € (April 2014)
Drehbuch
Christian Lerch, Klaus Döring, Andreas Bradler
Regie
Neele Leana Vollmar
Produktion
Lieblingsfilm GmbH
Verleih
Twentieth Century Fox GmbH, Frankfurt
Inhalt
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Andreas Steinhöfel. Der ominöse Aldi-Kidnapper hat in den letzten Wochen drei Kinder entführt und taucht auf einmal in Ricos Viertel in Berlin auf. Als plötzlich auch sein neu gewonnener Freund Oscar verschwunden ist, fürchtet Rico das Schlimmste. Auf sich allein gestellt verlässt er die traute Umgebung und rettet Oscar wagemutig aus den Fängen des Kidnappers.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Schlafwandler

Kategorie
Mystery
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
10.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Ricarda Axthelm
Regie
Ricarda Axthelm
Produktion
Ricarda Axthelm
Inhalt
Ein Mann wacht mitten auf einer Kreuzung auf. Er hat einen Zettel mit einer fremden Adresse in der Hand. Auf der Suche nach Erklärungen für seine Schlafwandelei verliert er sogar das Vertrauen zu seinem Therapeuten. Doch die Jagd nach der Wahrheit endet mit einer Erkenntnis, die ihn mehr denn je an sich zweifeln lässt.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Schnee in Rio

Kategorie
Komödie
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
10.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Manuel Vogel, Konrad Simon
Regie
Manuel Vogel, Konrad Simon
Produktion
Manuel Vogel
Inhalt
1960. Der Kunsthistoriker Sebastian sitzt im Zug nach Moskau, um ein im Krieg geraubtes Gemälde zurückzubringen. Doch auf der Zugfahrt geschehen merkwürdige Dinge: Auf der Toilette findet Sebastian die Leiche seines Sitznachbarn und plötzlich interessieren sich der KGB und die CIA für ihn.

Verleihförderung

Sein letztes Rennen

Kategorie
Tragikomödie
Verleihförderung
40.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Marc Blöbaum, Kilian Riedhof
Regie
Kilian Riedhof
Produktion
Neue Schönhauser Filmproduktion
Senderbeteiligung
BR, Arte, Degeto
Verleih
Universum
Inhalt
Paul Averhoff war einst als Marathonläufer eine Legende. Doch die glorreichen Tage sind längst vorbei. Jetzt, u?ber 70 Jahre alt, muss er mit Gattin Margot ins Altersheim - die Tochter, eine Stewardess, hat zu wenig Zeit, sich um die Eltern zu kümmern. Singkreis und Bastelstunde sind nun angesagt. Zu wenig für Paul. Er holt seine Rennschuhe hervor und beginnt wieder zu laufen. Sein Ziel: der Berlin-Marathon. Als aber seine Frau stirbt, verfällt er in tiefe Trauer. Kann er das Versprechen noch einlösen, das Margot ihm abgerungen hat, kann er das Rennen auch ohne sie beenden?

Produktion Kinofilm

Seitenwechsel (AT: Wenn ich du wäre)

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
350.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Andrea Sixt, Katharina Eyssen
Regie
Vivian Naefe
Produktion
H&V Entertainment GmbH
Inhalt
Die Naturforscherin Teresa und der Fußballtrainer Alex stecken in einer unglücklichen Ehe. Eines Morgens sprechen sie einen verhängnisvollen Wunsch aus. Als Alex‘ Job in Gefahr ist und die ganze Familie zu zerbrechen droht, müssen beide lernen, zu sich selbst und ihrer großen Liebe zurück zu finden.

Verleihförderung, Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Sibylle

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
50.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
5.000 € (Oktober 2015)
Drehbuch
Silvia Wolkan, Michael Krummenacher
Regie
Michael Krummenacher
Produktion
Passanten Filmproduktion GbR
Verleih
eksystent distribution filmverleih, München
Inhalt
Die pragmatische Architektin, Mutter und Ehefrau Sibylle wird im Italienurlaub Zeugin des Selbstmordes einer Frau ihres Alters. Davon erschüttert, verändert sich Sibylles Wahrnehmung ihres eigenen Lebens. Das Ereignis setzt einen Prozess in Gang, der alles zu zerstören droht, worüber sie sich bisher definiert hat.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Spieltrieb

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
400.000 € (Mai 2011)
Verleihförderung
100.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Kathrin Richter, Jürgen Schlagenhof
Regie
Gregor Schnitzler
Produktion
Clasart Film- und Fernsehproduktion, München
Inhalt
Drama nach dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh. Ada und Alev treiben ein gefährliches Spiel auf ihrem Bonner Gymnasium. Der geheimnisvolle Alev erzählt der hoch intelligenten Ada von seiner Theorie des Spieltriebs, dass er alle Handlungen des Menschen als Spielhandlungen ansieht und diese entsprechend manipulieren könne. Gemeinsam beginnen die beiden das Spiel mit ihrem Sportlehrer Smutek, bis die Situation außer Kontrolle gerät.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

The Girl King

Kategorie
Historienfilm
Produktion Kinofilm
450.000 € (Juli 2013)
Verleihförderung
30.000 € (April 2016)
Drehbuch
Michel Marc Bouchard, Mika Kaurismäki
Regie
Mika Kaurismäki
Produktion
Starhaus Filmproduktion GmbH
Inhalt
Der Film zeichnet das Porträt der jungen, extravaganten und untypischen schwedischen Königin Kristina Vasa (1626-1689). Mit sieben Jahren wurde sie der Fürsorge ihrer depressiven Mutter entzogen und wie ein Kronprinz ausgebildet. Mit 18 übernimmt sie die Regierungsgewalt und sieht sich in einem Netz aus Macht und Tradition gefangen, gegen das sie auf unkonventionelle Weise ankämpft.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

V8 - Du willst der Beste sein

Kategorie
Jugendabenteuer
Produktion Kinofilm
900.000 € (April 2012)
Erfolgsdarlehen
92.119 € (Juli 2012)
Verleihförderung
150.000 € (Juli 2013)
Drehbuch
Joachim Masannek
Regie
Joachim Masannek
Produktion
Rat Pack Filmproduktion GmbH, München
Inhalt
David, Luca, Robin und Kiki stammen zwar aus unterschiedlichen Milieus, doch alle haben einen gemeinsamen Traum: Rennfahrer zu werden. Als die vier Kinder eine Einladung in einen legendären Rennfahrerzirkus erhalten, müssen sie zum Team werden – und alle Konkurrenzkämpfe hinter sich lassen.

Erfolgsdarlehen, Produktion Kinofilm

You Talent

Kategorie
Dokumentarfilm
Erfolgsdarlehen
19.750 € (Juli 2013)
Produktion Kinofilm
100.000 € (Juli 2015)
Drehbuch
Pepe Danquart
Regie
Pepe Danquart
Produktion
Neue Bioskop Film Produktions & Vertriebs GmbH, München
Inhalt
YouTalent ist ein Dokumentarfilm über die sich verändernde Medienwelt. In den Hauptrollen sind Stars der meistgeklickten YouTube Videos zu sehen, aus denen acht repräsentative Protagonisten für den Film ausgewählt werden. Dabei spürt der Film Phänomene der Internetkultur auf wie Flashmobs, Mash-Up-Kultur, Roofing, Parkour oder Let’s Play.