Funded Projects

Verleihförderung

Am Limit

Kategorie
Dokumentation
Verleihförderung
100.000 € (Februar 2007)
Regie
Pepe Danquart
Verleih
Kinowelt
Inhalt

Verleihförderung, Nachwuchsförderung Erstlingsfilm

Baching oder Drei Worte zu wenig

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Erstlingsfilm
200.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
40.000 € (Juli 2008)
Drehbuch
Matthias Kiefersauer
Regie
Matthias Kiefersauer
Produktion
Tellux Film
Verleih
Movienet
Darsteller
Thomas Unger, Michael Fitz, Stefan Murr, Bernadette Heerwagen, Meike Droste, Marisa Burger, Kathi Leitner
Inhalt
Moderner Heimatfilm. Nach einem tragischen, von ihm verschuldeten Unfall verlässt Benedikt sein ober¬baye¬risches Heimatdorf Baching und zieht nach Berlin. Nach drei Jahren kehrt er zurück und findet völlig veränderte Beziehungen zwischen seinen früheren Freunden vor, die ihn nicht mehr akzeptieren. Nur langsam gelingt es ihm, Frieden mit seiner Vergangenheit zu schließen.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Botero - Geboren in Medellin

Kategorie
Dokumentation
Produktion Kinofilm
130.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
30.000 € (Oktober 2008)
Drehbuch
Peter Schamoni
Regie
Peter Schamoni
Produktion
Peter Schamoni
Inhalt
Dokumentarfilm. Am 19. April 2007 feiert der kolumbianische Maler und Bildhauer Fernando Botero seinen 75. Geburtstag. Der Film verfolgt die Erfolgsgeschichte des in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsenen Künstlers, dessen Kunst sich gegen eine „degenierte Kolonialbourgeoisie“ wendet. Zuletzt sorgte Botero mit seinen Gemälden zum Folterskandal im Abu-Ghuraib-Gefängnis für Aufsehen.

Produktion Fernsehfilm

Crazy Race 4 - Auf der Jagd nach dem afrikanischen Diamanten

Kategorie
Action
Produktion Fernsehfilm
500.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Phillipp Weinges, Günter Knarr
Regie
Axel Sand
Produktion
Crazy Film
Senderbeteiligung
RTL
Darsteller
Jan Sosniok, Mirja Boes, Dirk Bach
Inhalt
Actionkomödie. Alarm in Köln: Der Dom droht einzu¬stür¬zen. Schuld ist ein seit Jahren aus dem Fundament verschwundener Diamant. Das kommt dem aus Bayern stammenden Baudezernenten gerade recht, der ohnehin lieber einen Zwiebelturm errichten will. Doch er hat nicht mit dem unbeholfenen Domarchivar Sebastian gerechnet, der sich im Auftrag des Bischofs in Afrika auf die große Diamantensuche macht.

Drehbuchförderung

Das Schiff - Die Irrfahrt der St. Louis

Kategorie
Drama
Drehbuchförderung
25.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Tobias Stille
Inhalt
Drama. 1939 fährt das Kreuzfahrtschiff „St. Louis“ mit 930 Juden an Bord von Hamburg in Richtung Kuba. Doch die Hoffnungen der Flüchtlinge zerbrechen, als das Schiff weder in Kuba noch in den USA an Land gehen darf und nach Europa zurückkehren muss. Trotz eines Abkommens zwischen Belgien, Holland, Frankreich und England, die die Heimkehrer unter sich aufteilen, wird durch die folgenden Kriegereignisse ein Drittel der Passagiere in Konzentrationslagern umkommen.

Projektentwicklung Kinofilm

Das wahre Leben

Kategorie
Drama
Projektentwicklung Kinofilm
30.000 € (Februar 2007)
Regie
Alain Gsponer
Verleih
Zorro Film
Inhalt

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Der Herrscher von Edessa

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
40.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Tim Trachte
Regie
Tim Trachte
Produktion
Blue Eyes Fiction
Inhalt
Beziehungsdrama/Thriller. Tom steht emotional zwi¬schen seinem geistigen Mentor, dem Schriftsteller Èmile, und dessen Ehefrau Camilla, mit der er eine Affäre hat. Trotz der irritierenden ménage à trois begleitet er das Paar auf einem letzten gemeinsamen Arbeitsurlaub in die slowakischen Berge.

Drehbuchförderung

Der rechte Winkel

Kategorie
Drama
Drehbuchförderung
30.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Lea Schmidbauer, Kristina Magdalena Henn
Inhalt
Drama. Seit einem schweren Zugunglück ist der Archi¬tekt Viktor traumatisiert und hat jede Erinnerung an die Zeit davor verloren. Mit Hilfe der Therapeutin Hannah erlangt er sein Gedächtnis wieder. Die Erkenntnis ist schrecklich: Er war der Auslöser des Unfalls, der drei Menschen aus der Mitte ihres Lebens gerissen hat. Die wieder gewonnene Erinnerung ist erst der Beginn des Heilungsprozesses.

Produktion Fernsehfilm

Der Untergang der DDR

Kategorie
Drama
Produktion Fernsehfilm
500.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Silke Zertz
Regie
Thomas Berger
Produktion
Olga Film
Senderbeteiligung
Sat.1
Darsteller
Hans-Werner meyer, Devid Striesow, Felicitas Woll, Anja Kling
Inhalt
2tlg. Drama. Berlin 1983: Bei einem gemeinsamen Fluchtversuch über die Mauer verliert Andreas seinen Freund Matthis. Jahre später versucht Matthis’ Schwester Katja die Ausreise über Ungarn, wird aber von der Stasi verhaftet. Nur ihr kleiner Sohn Jan – Andreas’ Sohn – kann zu seinem Vater fliehen. Von West-Berlin aus ist Andreas mit einer Gruppe Gleich¬gesinnter im Widerstand aktiv. Am 3. Oktober 1989 sollen die DDR-Grenzen ge¬schlos¬sen werden. Überall finden friedliche Demonstra¬tionen statt. Das Ende der DDR rückt unaufhaltsam näher.

Produktion Fernsehfilm

Die Buam in Afrika

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
40.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Peter Heller
Regie
Peter Heller
Produktion
Filmkraft
Senderbeteiligung
BR/ WDR
Inhalt
Dokumentarfilm über einen Kulturdialog der besonde¬ren Art: Im April 2007 touren die bayerischen Biermösl-Blosn durch Afrika und begegnen in Südafrika und Namibia Musikern alter und neuer Folklore. Auf der Reise ergeben sich erstaunliche Parallelen zwischen Ober¬bayern und Zulukriegern, Soweto Strings und Harfen¬gstanzl’n, Schuhplattler und Gumboot Dance.

Drehbuchförderung, Produktion Kinofilm

Die schwarzen Brüder

Kategorie
Drama
Drehbuchförderung
20.000 € (Februar 2007)
Produktion Kinofilm
300.000 € (März 2011)
Drehbuch
Fritjof Hohagen, Klaus Richter
Regie
Xavier Koller
Produktion
enigma film, München
Inhalt
Aufgrund ihrer Armut sehen sich viele Schweizer Bergbauern gezwungen, ihre Kinder als Arbeitskräfte nach Italien zu verkaufen. Auch Giorgio ereilt dieses Schicksal: Er landet bei einem Kaminkehrer, der ihn als „lebenden Besen“ in die Schächte schickt. Als Giorgio und den anderen Kaminkehrerjungen von einer Bande namens „Die Wölfe“ das Leben schwer gemacht wird, schlagen sie als „Schwarze Brüder“ zurück. Gemeinsam werden sie ihr Schicksal meistern.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Die wilden Hühner und die Liebe

Kategorie
Family Entertainment
Produktion Kinofilm
700.000 € (April 2006)
Verleihförderung
200.000 € (Februar 2007)
BBF Verleih
100.000 €
Drehbuch
Marie Graf, Uschi Reich
Regie
Vivian Naefe
Produktion
Bavaria Filmverleih und Produktion
Verleih
Constantin Film
Darsteller
Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann, Paula Riemann, Veronica Ferres, Doris Schade
Inhalt
Family Entertainment. Die Sache mit der Liebe ist gar nicht so einfach: Das müssen auch die „Wilden Hühner“ einsehen, denn irgendwie haben Sprotte, Melanie, Frieda, Wilma und Trude gerade alle mit diesem verflixten Gefühl zu tun . . .

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Feuerherz

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
700.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
50.000 € (Februar 2008)
Drehbuch
Luigi Falorni, Gabriele Kister
Regie
Luigi Falorni
Produktion
TV60Film
Verleih
Senator
Inhalt
Drama. Asmara 1974: Die neugeborene Senait wird in einem Koffer aufgefunden und ins Waisenhaus gebracht. Später wächst in sie in der lieblosen Familie ihres Vaters auf, die sie aufgrund ihres Trotzes der Befreiungsfront Eritrea ELF übergibt. Der Alltag in der Kinderarmee wird zur Hölle.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Friedliche Zeiten

Kategorie
Dokumentation
Produktion Kinofilm
200.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
40.000 € (Juli 2008)
Drehbuch
Ruth Toma
Regie
Neele Vollmar
Produktion
Royal Pony Film
Verleih
Kinowelt
Darsteller
Katharina Schubert, Oliver Stokowski, Nina Monka, Leonie Brill, Tamino Wecker, Axel Prahl, Meret Becker, Anna Böttcher
Inhalt
Drama/Biopic nach dem Roman von Birgit Vanderbeke. Deutschland 1968: Nach der Flucht aus der DDR leidet die Familie Striesow unter den Depressionen der Mutter, die an schwerem Heimweh leidet. Nach einem Selbstmordversuch wird die Trennung zum Thema, doch kurz vor der Scheidung beschließt die Mutter, um ihre Familie zu kämpfen.

Produktion Fernsehfilm

Hafen der Hoffnung

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
500.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Rainer Berg
Regie
Joseph Vilsmaier
Produktion
UFA Filmproduktion
Senderbeteiligung
ZDF
Darsteller
Kai Wiesinger, Heiner Lauterbach, Hannes Jaenicke, Dana Vávrová, Detlev Buck, Alexander Held, Michael Mendl, Francis Fulton-Smith, Willi Gerk
Inhalt
2tlg. Drama. 1945 verlässt die „Wilhelm Gustloff“ die Danziger Bucht und nimmt Fahrt auf Kiel. An Bord befinden sich neben frisch ausgebildeten U-Boot-Soldaten auch tausende von Flüchtlingen. Durch eine strategische Fehlentscheidung des Kapitäns Petri setzt die „Gustloff“ bei Stolpmünde Positionslichter und wird damit zum Ziel russischer Angreifer. Eine schicksalshafte Tragödie nimmt ihren Lauf.

Erfolgsdarlehen, Produktion Kinofilm

Hardcover

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
150.000 € (Februar 2007)
Erfolgsdarlehen
29.617 € (Februar 2007)
Drehbuch
Christian Zübert
Regie
Christian Zübert
Produktion
Little Shark Entertainment
Darsteller
Lucas Gregorowicz, Wotan Wilke Möhring, Justus von Dhonanyi
Inhalt
Komödie. Der 30jährige Christoph träumt von seinem Durchbruch als Schriftsteller. Bis dahin hält er sich als Autor von Groschenromanen über Wasser und jobbt in einer Autovemietung. Als er dort Zeuge eines Autodiebstahls wird, sichert er sich sofort die „Chance“ eines tollen Stoffs und tut sich mit dem Kleinkriminellen Dominik zusammen. Doch statt der erhofften Inspiration bekommt Christoph zunächst nur jede Menge Ärger.

Verleihförderung

Havanna - Die neue Kunst Ruinen zu bauen

Kategorie
Dokumentation
Verleihförderung
30.000 € (Februar 2007)
Regie
Florian Borchmeyer
Verleih
Raros Media
Inhalt

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Hexe Lilli

Kategorie
Family Entertainment
Produktion Kinofilm
1.000.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
150.000 € (Dezember 2008)
BBF Verleih
150.000 €
BBF Produktion Kinofilm
100.000 €
Drehbuch
Stefan Ruzowitzky, Armin Toerkell, Ralph Martin
Regie
Stefan Ruzowitzky
Produktion
Blue Eyes Fiction
Verleih
Walt Disney Germany
Inhalt
Family Entertainment nach der Kinderbuchreihe von Knister. Lilli führt ein ganz normales Leben, bis eines Tages ein Zauberbuch in ihrem Zimmer landet – begleitet von dem tollpatschigen Drachen Hektor, der einen Auftrag für sie hat: Innerhalb von 99 Stunden muss sich Lilli als „Geheimhexe“ beweisen und dem bösen Magier Hiero¬ny¬mus besiegen.

Nachwuchsförderung Andere

Im Jahr der Schlange

Kategorie
Dokumentation
Nachwuchsförderung Andere
30.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Ursula Scheid
Regie
Ursula Scheid
Produktion
Wasabi Film
Inhalt
Dokumentarfilm. Hunde und Menschen in China – ein teilweise skurriles Thema, dem der Film in fünf heiter bis nachdenklichen Episoden nachgeht. Vorgestellt werden unter anderem bunte Pudel, die Beijing-Polizei-Hundestaffel, ein Hunde¬friedhof und ein Hunderestaurant.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Im Winter ein Jahr

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
850.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
205.000 € (Oktober 2008)
Drehbuch
Caroline Link
Regie
Caroline Link
Produktion
Bavaria Filmverleih und Produktion
Verleih
Constantin Film
Darsteller
Karoline Herfurth, Josef Bierbichler, Corinna Harfouch, Hanns Zischler
Inhalt
Drama nach dem Roman „Aftermath“ von Scott Campbell. Eliane Richter beauftragt den Maler Max Hollander, ein Bild von ihrer Tochter Lilli und dem verstorbenen Alexander zu malen. In den Ateliersitzungen entwickelt sich Lillis anfängliche Ablehnung zur Erkenntnis lange versteckter Lebenslügen.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

John Rabe

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
1.400.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
170.000 € (Dezember 2008)
BBF Produktion Kinofilm
500.000 €
BBF Verleih
170.000 €
Drehbuch
Florian Gallenberger
Regie
Florian Gallenberger
Produktion
Hofmann & Voges Entertainment
Verleih
Majestic Filmverleih
Darsteller
Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Dagmar Manzel, Gottfried John, Jürgen Vogel, Jinghu Zhang
Inhalt
Historisches Drama. In den 30er Jahren leitet der deutsche Manager John Rabe die Siemens-Niederlassung im chinesischen Nanking. In den Wirren der japanischen Besatzung gelingt es ihm, über eine „Sicherheitszone“ über 250.000 Menschen vor den Massakern zu retten. Aus dem NSDAP-Mitglied Rabe wird immer mehr ein „Held wider Willen“...

Verleihförderung

Keine Sorge, mir geht's gut

Kategorie
Drama
Verleihförderung
50.000 € (Februar 2007)
Regie
Philippe Lioret
Verleih
Prokino
Inhalt

Erfolgsdarlehen, Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Krabat

Kategorie
Literaturverfilmung
Produktion Kinofilm
800.000 € (Februar 2006)
Erfolgsdarlehen
580.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
100.000 € (Juli 2008)
Erfolgsdarlehen
49.799 € (Juli 2008)
Drehbuch
Michael Gutmann, Marco Kreuzpaintner nach dem gleichnamigen Roman von Otfried Preußler
Regie
Marco Kreuzpaintner
Produktion
Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion
Verleih
20th Century Fox
Darsteller
David Kross, Daniel Brühl, Christian Redl, Robert Stadlober
Inhalt
Fantasy, Literaturverfilmung. In den Wirren des 30jährigen Krieges gerät der 14jährige Waisenjunge Krabat in eine Mühle. Der Meister nimmt ihn auf und unterzieht ihn einer strengen Ausbildung. Nicht lange bleibt Krabat jedoch verborgen, dass die Mühle ein dunkles Geheimnis birgt . . .

Vertriebsförderung, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Neues vom Wixxer

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
900.000 € (Februar 2006)
Verleihförderung
200.000 € (Februar 2007)
Vertriebsförderung
25.000 € (April 2007)
BBF Verleih
150.000 €
BBF Produktion Kinofilm
300.000 €
Drehbuch
Oliver Kalkofe, Oliver Welke, Bastian Pastewka
Regie
Cyrill Boss, Philipp Stennert
Produktion
Rat Pack Filmproduktion GmbH
Verleih
Constantin Film
Darsteller
Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Joachim Fuchsberger, Wolfgang Völz, Christiane Paul
Inhalt
Komödie. Sequel des Publikumshits von 2004: Chief Inspector Even Longer und Inspector Very Long ermitteln gegen einen neuen „Wixxer“, der eine geheimnisvolle Todesliste veröffentlicht hat.

Verleihförderung, Produktion Fernsehfilm

Plattln in Umtata

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
40.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
10.000 € (Dezember 2007)
Regie
Peter Heller
Produktion
Filmkraft
Senderbeteiligung
WDR, BR
Inhalt
Dokumentarfilm über einen Kulturdialog der besonderen Art: Im April 2007 touren die bayerischen Biermösl-Blosn durch Afrika und begegnen in Südafrika und Namibia Musikern alter und neuer Folklore. Auf der Reise ergeben sich erstaunliche Parallelen zwischen Oberbayern und Zulukriegern, Soweto Strings und Harfengstanzl’n, Schuhplattler und Gumboot Dance.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Redemption (dt. Fahnenflüchtig)

Kategorie
Dokumentation
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
48.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Sabrina Wulff
Regie
Sabrina Wulff
Produktion
Fieber Film/ HFF München
Senderbeteiligung
BR
Inhalt
Dokumentarfilm über drei amerikanische Golfkriegs-Deserteure und ihre Verwicklung in widersprüchliche Gefühle zwischen Vernunft, Schuld und Ungehorsam. Der Film beobachtet die Ex-Soldaten bei ihrem Neustart in Kanada und zeigt die Reaktionen ihrer Familien und Freunde.

Nachwuchsförderung Andere

Sara

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Andere
25.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Basia Baumann
Regie
Basia Baumann
Produktion
Basia Baumnn
Darsteller
Mathilde Bundschuh, Stipe Erceg
Inhalt
Drama. Im Bosnien-Krieg verliert die junge Sara auf bru¬tale Weise ihre Familie. Traumatisiert irrt sie durch die Stadt und schließt sich einer Jungenbande an. Als sich die Gelegenheit ergibt, rächt sich Sara kaltblütig an den Mördern, muss aber erkennen, dass Gewalt keine seelische Erlösung bringt.

Verleihförderung, Nachwuchsförderung Andere

Shoppen

Kategorie
Komödie
Nachwuchsförderung Andere
30.000 € (Februar 2006)
Verleihförderung
70.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Ralf Westhoff
Regie
Ralf Westhoff
Produktion
Ralf Westhoff Filmproduktion, DRIFE Productions
Verleih
X Verleih
Darsteller
Matthias Bundschuh, Martin Butzke, Stefan Zinner
Inhalt
Drama. Junge Münchner Singles haben scheinbar nichts miteinander gemeinsam – bis sie an einem Samstag bei einem organisierten „Speed Dating“ aufeinander treffen. Die Beziehungsprobleme aber entwickeln sich erst danach.

Nachwuchsförderung Abschlussfilm

Teddytester

Kategorie
Drama
Nachwuchsförderung Abschlussfilm
40.000 € (Februar 2007)
Drehbuch
Egbert van Wyngaarden
Regie
Felicitas Darschin
Produktion
Individual Films
Inhalt
Drama. Der 60jährige Lionel leidet unter Angst¬zuständen. Als Kind musste er in der Spielwarenfabrik seiner Mutter auf grausame Art die Haltbarkeit von Teddy¬bären testen. Als er fast fünfzig Jahre später an einem Flussufer einen zerstörten Teddy findet, reißen alte Wun¬den auf. In der inzwischen maroden Fabrik entdeckt er einen verwahrlosten kleinen Jungen, was ihn schließlich zwingt, sich von seinen Ängsten zu befreien.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

U 900 (AT: U 911)

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
1.000.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
100.000 € (Juli 2008)
Drehbuch
Michael Gantenberg
Regie
Sven Unterwaldt
Produktion
Wiedemann & Berg Filmproduktion
Verleih
Warner Bros.
Darsteller
Atze Schröder, Yvonne Catterfeld, Oliver Wnuk
Inhalt
Komödie. Deutschland 1944: In der Endphase des Krieges schlägt sich der gewiefte Geschäftemacher Atze Schröder mit Schwarzmarkthandel durch. Als er die Frau eines Generals verführt, muss er fliehen – gemeinsam mit dem Juden Samuel Pfänder, den er seit Jahren in seinem Keller versteckt hält und der mit einer neu entwickelten Friteuse Amerika erobern will.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken

Kategorie
Komödie
Erfolgsdarlehen
400.000 € (Februar 2007)
Verleihförderung
50.000 € (Oktober 2007)
Drehbuch
Rochus Hahn, Alexander Stever
Regie
Leander Haussmann
Produktion
Constantin Film
Verleih
Constantin Film
Darsteller
Benno Fürmann, Jessica Schwarz, Uwe Ochsenknecht
Inhalt
Erfolgstyp Jan ist ein geleckter Frauenschwarm und glühender Herta-Anhänger, Power-Frau Katrin ein attraktiver Männertraum und eine unverbesserliche Romantikerin. Beide könnten das perfekte Paar sein, doch es gibt da ein paar geschlechtsspezifische Dinge, die ihre Zweisamkeit schwierig gestalten. (Blickpunkt:Film)

Verleihförderung, Projektentwicklung Kinofilm, Produktion Kinofilm

Wie zwischen Himmel und Erde

Kategorie
Drama
Projektentwicklung Kinofilm
50.000 € (Februar 2007)
Produktion Kinofilm
700.000 € (Juli 2008)
Verleihförderung
50.000 € (April 2012)
BBF Produktion Kinofilm
200.000 €
Drehbuch
Maria Blumencron
Regie
Maria Blumencron
Produktion
Kick Film, Snake Film
Senderbeteiligung
BR, Arte, SWR, Schweizer Radio und Fernsehen
Verleih
Prokino Filmverleih GmbH, München
Darsteller
Hannah Herzsprung, David Lee McInnis, Lucas K. Peterson, Yangzom Brauen
Inhalt
Die Medizinstudentin Johanna reist nach Tibet, um einen Achttausender zu bezwingen. Doch das Land ist riesig, die Gipfel des Himalaya sind fast unüberwindbar, das Volk gespalten und die tibetanische Kultur voller Geheimnisse. Auf einer Trekkingtour macht Johanna eine furchtbare Entdeckung, die ihr Leben verändert und sie zwingt, sich auf die Abenteuer eines Landes einzulassen, auf die sie ganz und gar nicht vorbereitet ist.