Funded Projects

Erfolgsdarlehen

Andermatt

Kategorie
Dokumentation
Erfolgsdarlehen
39.000 € (April 2009)
Regie
Leonidas Bieri - Heikko Böhm
Produktion
megaherz GmbH
Senderbeteiligung
BR
Verleih
MFA
Inhalt
Entwicklung des schweizer Bergdorfs Andermatt durch die Bauarbeiten des ägyptischen Millidärs Samith Sawaris

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Das Blaue vom Himmel

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
450.000 € (April 2009)
Verleihförderung
60.000 € (März 2011)
Drehbuch
Robert Thayenthal, Josephine Jahnke
Regie
Hans Steinbichler
Produktion
die film gmbh
Verleih
NFP neue film produktion, Berlin
Darsteller
Hannelore Elsner, Juliane Köhler, Karoline Herfurth, Niklas Kohrt, David Kross
Inhalt
Sofias Mutter Marga hat Alzheimer. Die Krankheit schreitet immer weiter fort, verändert sie. Dabei enthüllt sie ein furchtbares Geheimnis.

Produktion Fernsehfilm

Das zweite Wunder von Loch Ness

Kategorie
Family Entertainment
Produktion Fernsehfilm
300.000 € (April 2009)
Drehbuch
Michael Rowitz, Mathias Lösel
Regie
Michael Rowitz
Produktion
Rat Pack Filmproduktion
Senderbeteiligung
Sat. 1
Darsteller
Hans-Werner Meyer, Lukas Schust, Rufus Beck, Thomas Fritsch
Inhalt
Der 11jährige Tim spielt Schicksal und bucht für sich und seinen Vater einen Flug nach Schottland. Dort waren sie glücklich vor zwei Jahren, kurz bevor die Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam. In Schottland durchstöbert Tim das Castle Heartspring und dessen Gruft. Tim findet eine Karte mit keltischen Schriftzeichen, die auf die wahre Existenz des legendären Ungeheuers von Loch Ness hinweist.

Produktion Kinofilm

Der Atmende Gott

Kategorie
Dokumentation
Produktion Kinofilm
120.000 € (April 2009)
Drehbuch
Jan Schmidt-Garre
Regie
Jan Schmidt-Garre
Produktion
Pars Media
Darsteller
K. Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar, Indra Devi, T.K.V. Desikachar, T.K. Sribhashyam, Alexander Medin
Inhalt
Dokumentarfilm über den Begründer des modernen Yoga. Der Film zeigt mit historischem Material, Reenactsments, Gesprächen und Beobachtungen der großen indischen Yogalehrer, wie Tirumalai Krishnamacharya aus den heterogenen Quellen wie den alten yogischen Texten, der modernen britischen Gymnastik und der indischen Kampfkunst eine Synthese entwickelte, die zu einem weltweit erfolgreichen System führte.

Produktion Fernsehfilm

Die Diener Gottes - Die unbekannte Welt des Vatikan

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
100.000 € (April 2009)
Drehbuch
Richard Ladkani, Julia Gerdes
Regie
Richard Ladkani
Produktion
teamWorx Television & Film
Senderbeteiligung
BR
Inhalt
Anhand von acht Personen wird ein Bild des Vatikan gezeichnet: vom Bodyguard des Papstes bis zum Kardinal, quer durch alle Hierarchien. Im Vordergrund steht die Frage: Welche gemeinsame Idee, welcher höhere Auftrag verbindet die Menschen im Vatikan?

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Die Friseuse

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
300.000 € (April 2009)
Verleihförderung
100.000 € (Dezember 2009)
Drehbuch
Laila Stieler
Regie
Doris Dörrie
Produktion
collina Filmproduktion
Verleih
Constantin Film Verleih
Inhalt
Friseuse Kathi, alleinerziehende Mutter aus Marzahn, stellt sich an ihrem neuen Arbeitsplatz vor. Telefonisch hat sie schon eine Zusage. Sie soll nur noch ihre Papiere bringen. Aber als Kathi im Salon steht, sagt die Chefin, sie könne sie nicht einstellen, weil sie zu dick sei, das sei „nicht ästhetisch“. Kathi will sich nicht abspeisen lassen: Gegenüber dem Salon wird ein Ladenraum frei. Sie beschließt, sich selbständig zu machen und dort ihren eigenen Friseursalon zu eröffnen.

Erfolgsdarlehen, Produktion Fernsehfilm

Die Grenze

Kategorie
Drama
Produktion Fernsehfilm
450.000 € (April 2009)
Erfolgsdarlehen
56.386 € (April 2009)
Drehbuch
Friedemann & Christoph Fromm, C. Darnstädt
Regie
Roland Suso Richter
Produktion
teamWorx Television & Film
Senderbeteiligung
Sat. 1
Darsteller
Benno Führmann, Thomas Kretschmann, Marie Bäumer
Inhalt
Terroristen sprengen zeitgleich die sieben größten Ölraffinieren in Saudi Arabien, Amerika und Europa in die Luft. Der gestiegene Ölpreis verschärft die wirtschaftlich ohnehin schon schlechte Lage. Lebensmittel werden knapp, Menschen werden massenweise entlassen. Die Partei des Rechtsextremen Maximilian Schnell bekommt enormen Zulauf. Der Krisenstab der Regierung sieht keine andere Möglichkeit, als in einer geheimen Aktion den Spitzenkandidaten der linken SED zu unterstützen. Der Verfassungsschutz bemüht sich zur Wahrung der Demokratie um die Unterwanderung der extremen Gruppierungen. Hierbei bedient er sich eines ehemaligen Freundes von Maximilian Schnell, der inzwischen ein unpolitisches Leben führt.

Produktion Fernsehfilm

Die Jagd nach der heiligen Lanze

Kategorie
Abenteuerfilm
Produktion Fernsehfilm
400.000 € (April 2009)
Drehbuch
Derek Meister
Produktion
Dreamtool Entertainment
Senderbeteiligung
RTL
Darsteller
Benjamin Sadler, Bettina Zimmermann, Fabian Busch
Inhalt
Der Archäologe Eik ist immer noch mit Leib und Seele Schatzsucher. Zwei Jahre nach der erfolgreichen "Suche nach dem Schatz der Nibelungen" kommt ein neues Abenteuer auf ihn zu: sein früherer Professor wurde von einer skrupellosen Bruderschaft entführt. Der Professor forscht schon lange nach der Heiligen Lanze, die Jesus am Kreuz in die Seite gerammt worden sein und ihren Träger unbesiegbar machen soll. Zusammen mit seinen beiden Gefährten, der Archäologin Katharina und dem Restaurator Justus, versucht Eik, das Geheimnis der Heiligen Lanze zu lüften ...

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Die Stimme des Adlers

Kategorie
Kinderfilm
Produktion Kinofilm
90.000 € (Oktober 2007)
Verleihförderung
80.000 € (April 2009)
Drehbuch
Stefan Karlson
Regie
René Bo Hansen
Produktion
Stromberg Productions
Verleih
Movienet
Inhalt
Kinderfilm. Der Junge Bazarbai wohnt mit seiner Familie im Altai Gebirge, dem Grenzgebiet zwischen der Mongolei und Kasachstan. Er träumt von einem modernen Leben in der Großstadt Ulan Bator. Doch statt ihn dort zur Schule zu schicken, zwingt ihn sein Vater dazu, die Jagd mit dem Adler zu erlernen . . .

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Francesco und der Papst

Kategorie
Dokumentation
Produktion Kinofilm
250.000 € (April 2009)
Verleihförderung
40.000 € (März 2011)
Drehbuch
Ciro Cappellari
Regie
Ciro Cappellari
Produktion
Fanes Film
Inhalt
Dokumentation über den Vatikan aus der Sicht von drei Protagonisten: Der 10jährige Salvatore stammt aus einem ärmlichen Vorort von Rom. Er träumt davon, im Chor der Sixtinischen Kapelle für den Papst zu singen. Papst Benedikt XVI wird begleitet auf seinen Auslandsreisen und im Alltag im Vatikan. Der Leiter der Sixtinischen Kapelle möchte mit einer Tradition brechen: Die Soli sollen nicht mehr von Erwachsenen gesungen werden. Um das durchzusetzen, muss er Verbündete im Vatikan finden.

Produktion Fernsehfilm

Geheimsache Ghettofilm / Achtung: Verzicht

Kategorie
Dokumentation
Produktion Fernsehfilm
35.000 € (April 2009)
Drehbuch
Yael Hersonski
Regie
Yael Hersonski
Produktion
Tangram Christian Bauer Filmproduktion/ Belfilms Ltd.
Senderbeteiligung
MDR/ SWR/ arte
Inhalt
Die israelische Regisseurin Yael Hersonski befragt Zeitzeugen zu einem Propagandafilm, den die Nationalsozialisten 1942 im Warschauer Ghetto drehten. Der Film wurde seinerzeit durchgehend inszeniert und mit jüdischen Zwangsdarstellern über Wochen einstudiert. Er sollte ein teuflisches Bild vom kaltherzigen, reichen Juden vermitteln. Die Filmrollen wurden 1954 in Ostdeutschland gefunden, ohne Hinweis auf die Identität der Filmemacher

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Groupies bleiben nicht zum Frühstück (AT: Alles für Lila)

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
450.000 € (April 2009)
Verleihförderung
100.000 € (Juli 2010)
BBF Verleih
100.000 €
Drehbuch
Kristina Magdalena Henn, Lea Schmidbauer
Regie
Marc Rothemund
Produktion
SamFilm
Inhalt
Romantik-Komödie. Im Stil von Notting Hill spielt Alles für Lila mit dem heimlichen Traum aller Mädchen: Als die 16jährige Lila vom Austauschjahr in den USA zurückkommt, stellt sie genervt fest, dass nichts mehr so ist, wie es noch vor einem Jahr war. Sie verliebt sich in den etwas merkwürdigen Chriz, der ihr nicht gesagt hat, dass er der Sänger der angesagtesten Newcomerband ist, und dass seinetwegen gerade alle Teenies völlig durchdrehen.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Hexe Lilli - Die Reise nach Mandola

Kategorie
Family Entertainment
Produktion Kinofilm
700.000 € (April 2009)
Erfolgsdarlehen
300.000 € (April 2009)
Verleihförderung
150.000 € (Dezember 2010)
BBF Produktion Kinofilm
300.000 €
BBF Verleih
150.000 €
Drehbuch
Achim und Bettine von Borries
Regie
Harald Sicheritz
Produktion
blue eyes fiction
Verleih
Walt Disney Studios Motion Pictures Germany, München
Darsteller
Alina Freund, Pilar Bardem, Michael Mittermeier, Anja Kling, Sami Herzog
Inhalt
Family Entertainment. Der Thron von Mandalan ist verhext worden, und niemand findet einen Gegenzauber. Jeden neuen Herrscher stößt der Thron ab. Lilli reist mit dem Flugdrachen Hektor nach Indien, um den Thron zu befreien. Dabei erleben sie allerlei Abenteuer und begegnen Großwesiren, Zauberern, Straßenjungen, weisen Königen und Flaschenfeen.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Maria, ihm schmeckt's nicht

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
800.000 € (Februar 2008)
Verleihförderung
100.000 € (April 2009)
Drehbuch
Jan Weiler, Daniel Speck
Regie
Neele Leana Vollmar
Produktion
Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktoin
Senderbeteiligung
ZDF
Verleih
Constantin Film
Inhalt
Jan fährt nach Italien, um die Familie seiner halbitalienischen Verlobten Sara kennen zu lernen. Doch besonders die Begegnung mit dem zukünftigen Schwiegervater wird aufgrund dessen ganz spezieller Weltsicht vorerst zum Alptraum . . .

Verleihförderung, Projektentwicklung Fernsehfilm, Produktion Kinofilm

Messner

Kategorie
Dokudrama
Projektentwicklung Fernsehfilm
30.000 € (Februar 2008)
Produktion Kinofilm
300.000 € (April 2009)
Verleihförderung
60.000 € (Dezember 2011)
Drehbuch
Andreas Nickel
Produktion
Explorer Film
Inhalt
Dokudrama/ Biopic über Reinhold Messner und seine Entwicklung zum führenden Extrembergsteiger. Im Vordergrund stehen die Wurzeln und der Antrieb für Messners ungewöhnliche Laufbahn. Besonders die Sicht der Frauen und seiner Geschwister werden beleuchtet. Der Film zeigt die zeitlichen Abschnitte Alpen (1949-1969), Himalaya (1970-1986 und Pole und Wüsten (1986 bis heute).

Drehbuchförderung, Produktion Kinofilm, Produktion Kinofilm

No Name Restaurant

Kategorie
Komödie
Drehbuchförderung
30.000 € (April 2009)
Produktion Kinofilm
(nicht in Anspruch genommen) 400.000 € (April 2013)
Produktion Kinofilm
320.000 € (Juli 2017)
Drehbuch
Stefan Sarazin, Peter Keller
Regie
Stefan Sarazin, Peter Keller
Produktion
enigma film, München
Inhalt
Der ultra-orthodoxe Jude Ben soll als dringend benötigter zehnter Mann die jüdische Gemeinde in Alexandria vor dem Aus bewahren. Im Sinai gestrandet, wird er von dem Beduinen Adel aufgelesen. Die archetypischen Feinde verbünden sich zu einer Mission, die nur durch ihre Freundschaft gerettet werden kann.

Erfolgsdarlehen, Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Tabu - es ist die Seele ein Fremdes auf Erden

Kategorie
Drama
Produktion Kinofilm
250.000 € (April 2009)
Erfolgsdarlehen
2.882 € (April 2009)
Verleihförderung
25.000 € (Februar 2012)
Drehbuch
Ursula Mauder
Regie
Christoph Stark
Produktion
Film-Line Productions Filmproduktion Geiselgasteig
Senderbeteiligung
BR
Verleih
Camino Filmverleih GmbH, Stuttgart
Darsteller
Lars Eidinger, Peri Baumeister, Rainer Bock
Inhalt
Der Dichter Georg Trakl und seine Schwester Grete leben eine verbotene Liebe in Wien. Zerrissen zwischen Schuldgefühlen und Euphorie entfaltet sich zwar Georgs Werk, aber das Schuldgefühl und der soziale Druck überfordern ihn. Er kapituliert und flüchtet sich in Drogenkonsum. Auch Grete betäubt sich mit Drogen und heiratet nach Georgs Wunsch ihren Musiklehrer. Von nun an stilisiert Georg sie zum Zentrum seines Schaffens und erfährt erstmals Anerkennung für sein Werk. Aber die Liebe zwischen Georg und Grete ist immer noch ungebrochen…

Produktion Kinofilm

Victor Kaufmann

Kategorie
Komödie
Produktion Kinofilm
100.000 € (April 2009)
Drehbuch
Paul Hengge
Regie
Wolfgang Murnberger
Produktion
Goldkind Filmproduktion
Inhalt
1936 in Wien. Jakob Kaufmann ist ein Kunsthändler und zeigt Rudi, der es im Leben nicht leicht hat, seinen geheimen Schatz: ein echtes und unbekanntes Bild von Michelangelo. Bald darauf wird die Familie Kaufmann ins KZ deportiert, in letzter Sekunde gelingt es Jakobs Sohn Victor, Fälschungen von dem wertvollen Gemälde machen zu lassen. Jahre später will die Staatskanzlei Berlin bei einem Staatsbesuch Mussolinis das Bild ausstellen, gelangt aber nur an eine Fälschung. Deshalb soll Rudi, mittlerweile im Haus der Kaufmanns wohnend, von Victor erfahren, wo der echte Michelangelo steckt.

Verleihförderung, Produktion Kinofilm

Vorstadtkrokodile 2

Kategorie
Kinder-/Jugendfilm
Produktion Kinofilm
400.000 € (April 2009)
Verleihförderung
100.000 € (Dezember 2009)
Drehbuch
Christian Ditter, Neil Ennever
Regie
Christian Ditter
Produktion
Rat Pack Filmproduktion
Verleih
Constantin
Darsteller
Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Tepe, Manuel Steitz, David Hürthen, Javidan Imani, Robin Walter, Nora Tschirner, Alicia von Rittberg, Maria Schrader, Smudo
Inhalt
Die Krokodile belastet ein Problem: Die Fabrik, in der Ollis und Marias Eltern arbeiten, steht kurz vor dem Ruin. Seit mehreren Monaten passieren dort dauernd Betriebsunfälle durch defekte Maschinen. Als die Krokodile beobachten, wie sich die Brüder Boller vor der Fabrik an einer Maschine zu schaffen machen, vermutet Hannes, dass die beiden hinter der Pechsträhne des Werks stecken. Die Krokodile versuchen, die Fabrik vor dem Untergang zu bewahren.